Radtouren

Radtouren rund um Hohenschwangau im Allgäu

Auf dem Rennrad das Allgäu entdecken

Die Plansee-Runde ist eine tolle Rennradtour, die vom Allgäuer Königswinkel durch das bayerische Voralpenland führt und auf perfekte Weise Landschaftsgenuss mit Sightseeing vereint. Entlang der etwa 105 Kilometer langen Strecke warten zahlreiche Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten wie der Plansee, die prächtige Wieskirche und das bezaubernde Schloss Linderhof. Allgäu-Urlauber in Hohenschwangau, die gerne mit dem Rad unterwegs sind, werden diese Tour lieben.

Bei der beliebten Plansee-Runde sind Sie etwa 5 Stunden lang auf ebenen bis leicht hügeligen Strecken im Voralpenland unterwegs und kommen an etlichen landschaftlichen und architektonischen Sehenswürdigkeiten vorbei, die für unvergessliche Urlaubseindrücke sorgen. Freuen Sie sich beispielsweise auf eine der schönsten Kirchen Deutschlands, das Lieblingsrefugium von Märchenkönig Ludwig II. und einen der hübschesten Seen Tirols. Besonders schön ist die Tour im Sommer, wenn auch noch zwischendurch eine Schifffahrt auf dem Plansee möglich ist. Start- und Zielpunkt der ca. 105 Kilometer langen Rennradtour ist die Tourist Information in der Schwangauer Nachbargemeinde Füssen. Sie können aber auch direkt in Schwangau einsteigen.

Vom Startpunkt oder ab Schwangau folgen Sie zunächst einfach dem Verlauf des Bodensee-Königssee-Radwegs, um über Halblech und Fronreiten nach Steingaden in den bayerischen „Pfaffenwinkel“ zu radeln. Hier steht in Traumlage, umgeben von Wiesen und den Bergen, die wunderschöne Wieskirche, ein Rokoko-Juwel und UNESCO-Weltkulturerbe, das jährlich von rund einer Millionen Menschen besichtigt wird. Die prächtige Innenausstattung des Gotteshauses begeistert mit ihrem künstlerischen Reichtum nicht nur Kirchenliebhaber, sodass ein Zwischenstopp hier überaus empfehlenswert ist. In der Folge geht es durch das Ammertal über Morgenbach, Altenau und Unterammergau weiter nach Oberammergau, wo ein weiterer Halt lohnt.

Oberammergau ist bekannt für seine alle zehn Jahre veranstalteten Passionsspiele, bei denen die Dorfbewohner die letzten Tage im Leben von Jesus Christus nachspielen. Außerdem ist der Ort eine Hochburg der sogenannten Lüftlmalerei, einer in Oberbayern verbreiteten Kunstform der Fassadenmalerei. Zahlreiche Häuser zieren farbenprächtige Bilder, die religiöse Motive oder Alltagsszenen aus dem Leben der Einheimischen darstellen. Berühmt ist Oberammergau des Weiteren für die ortsansässigen Holzbildschnitzer, denen man im Pilatushaus bei ihrer Kunst zuschauen kann. Mit der Pfarrkirche St. Peter und Paul steht auch noch eine der wichtigsten Barockkirchen Süddeutschlands in dem Ort, der seinen Besuchern also einiges zu bieten hat. Von Oberammergau führt Sie die Tour weiter ins Graswangtal zum Schloss Linderhof.

Das kleinste der Schlösser von Märchenkönig Ludwig II. ist gleichzeitig das, in dem er mit Abstand die meiste Zeit verbracht hat. Schloss Linderhof verfügt über prunkvoll ausgestattete Innenräume, die einen Einblick in das Leben des Monarchen gewähren, und überaus kunstvoll gestaltete Gartenanlagen, in denen es jede Menge besondere Bauwerke wie den Maurischen Kiosk, das Marokkanische Haus und eine künstliche Venusgrotte zu entdecken gibt. Die Plansee-Tour führt von diesem zauberhaften Schloss weiter über den Ammersattel und die Tiroler Grenze an den Plansee. Der von mächtigen Bergen umgebene See ist mit seinem türkisblauen Wasser eine echte Naturschönheit und ein beliebtes Naherholungsziel. Im Sommer verkehrt ein Fahrgastschiff auf dem Gewässer, sodass sich die Tour auch mit einer Schiffsrundfahrt verbinden lässt.

Schließlich fahren Sie in den Reuttener Talkessel und über den Kniepass nach Füssen, wo mit dem Lechfall die letzte Attraktion dieser reizvollen Rennradtour wartet. Vom König-Max-Steg aus können Sie aus nächster Nähe verfolgen, wie die Wassermassen bis zu zwölf Meter in die Tiefe rauschen. Von Füssen ist es dann nur noch ein Katzensprung bis nach Schwangau.


Bewertung: 4.7/5 auf Grundlage von 342 Bewertungen, bzw. Nutzerkritiken.

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.