Ausflugsziele

Ausflugsziele rund um Hohenschwangau im Allgäu

Weihnachtsmärkte rund um Hohenschwangau

Die märchenhafte Kulisse in Hohenschwangau mit den romantischen Königsschlössern und den prächtigen Allgäuer Bergen, die sich im Winter als weiße Wächter präsentieren, ist wie geschaffen, um sich in die richtige Vorweihnachtsstimmung zu versetzen. Rund um das Dorf der Königsschlösser finden zudem auch 2016 wieder stimmungsvolle Weihnachtsmärkte statt, die dann endgültig die Vorfreude auf Heiligabend wecken.

Herrliche Gerüche nach Mandeln, Zimt und Spekulatius, bunte Lichter, besinnliche Musik und allerlei Leckereien für den Gaumen – ein Bummel über den Weihnachtsmarkt ist ein Highlight für alle Sinne und garantiert die perfekte Einstimmung auf das Fest der Liebe. Rund um Hohenschwangau finden 2016 wieder tolle Allgäuer Weihnachtsmärkte statt, die Groß und Klein den Zauber dieser besonderen Zeit erleben lassen. Wir verraten Ihnen nachfolgend, wo und wann Sie dieses Jahr rund um Hohenschwangau bei einem Bummel über den Weihnachtsmarkt die Vorfreude auf Heiligabend wecken können.

Am Sonntag, den 04.12.2016 findet im Schwangauer Mitteldorf der 11. Kulinarische Nikolausmarkt statt. An den weihnachtlich beleuchteten und mit viel Liebe dekorierten Holzbuden warten auf die Besucher vor allem kulinarische Köstlichkeiten wie Süßes aus der Weihnachtsbäckerei oder herzhafte Delikatessen. Ob Bratäpfel, Crépes und Zimtsternchen oder Ochsenbraten, Käseraclette und geräucherter Fisch – Gaumenfreuden sind auf dem Schwangauer Nikolausmarkt garantiert. Eine Jugendgruppe sorgt für das passende musikalische Rahmenprogramm und auf die Kinder warten einige Überraschungen. Ein Gläschen Glühwein oder Punsch zum Aufwärmen darf natürlich auch nicht fehlen, denn das gehört bei einem Bummel über den Weihnachtsmarkt genauso dazu wie eine Besichtigung der Königsschlösser beim Allgäu-Urlaub. Gegen Abend fährt der Nikolaus in einer Pferdekutsche vor und verteilt Geschenke an die Kinder.

Besonders stimmungsvoll ist auch der Füssener Adventsmarkt, der vom 02. bis 04. Dezember und vom 09. bis 11. Dezember im Innenhof des Benedektinerklosters St. Mang mitten in der romantischen Altstadt gefeiert wird. Die geschmückten und gemütlich beleuchteten Stände sind hier den Füssener Hausfassaden nachempfunden und bieten Weihnachtsschmuck, Geschenkartikel, Handwerkskunst und vieles mehr an. Auf der Klosterhofbühne stimmen Tänzer, Musikgruppen und Chöre aus der Region mit weihnachtlichen Liedern auf das Fest ein. Für das leibliche Wohl ist in Füssen natürlich auch bestens gesorgt: Selbstgemachte Plätzchen, heiße Maronen, Waffeln, Apfelstrudel oder altböhmische Leckereien garantieren eine köstliche Entdeckungsreise. Nach einem Bummel über den Weihnachtsmarkt empfiehlt sich noch ein Spaziergang durch die romantische Altstadt mit ihren engen Gassen, entlang der sich sehenswerte gotische Häuser und historische Bauwerke aneinanderreihen.

Einer der schönsten Christkindlmärkte Bayerns findet am 11.12.2016 auf dem Leonhardsplatz in Pfronten-Heitlern statt. An den rund 30 festlich dekorierten Ständen gibt es regionale Handwerkskunst zu erwerben und für Gaumenfreuden ist natürlich auch hier bestens gesorgt. Zudem erwarten Einheimische und Touristen auf dem Pfrontener Weihnachtsmarkt einige Besonderheiten wie eine lebendige Krippe, ein Hirtenspiel und der bezaubernde Lichtertanz. Verschiedene Musikgruppen versetzen die Besucher mit ihren Weihnachtsliedern in die passende Stimmung und die Kleinen dürfen sich auf den Besuch des Nikolaus gegen Abend freuen, der natürlich nicht ohne Geschenke vorbeikommt.

Die großen Allgäuer Weihnachtsmärkte in Kempten und Kaufbeuren öffnen in der Vorweihnachtszeit täglich ihre Pforten. Bei einem Aufenthalt in Hohenschwangau im Dezember hat man also genügend Möglichkeiten, um mit einem Bummel über den Weihnachtsmarkt die Vorfreude auf das Fest so richtig zu wecken.

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.