Winter

Hohenschwangau im Winter

Auf dem Tegelberg: Skitourengehen

Das Skitourengehen entwickelt sich zu einer immer beliebter werdenden Wintersportart. Auch am Tegelberg in Schwangau gibt es eine eigens für Tourengeher ausgewiesene Route, auf der diese den Berg erklimmen können. Bei der 7,9 Kilometer langen Skitour auf den Tegelberg erwarten Wintersportfreunde unvergessliche Naturimpressionen und Weitblicke über das verschneite malerische Voralpenland.

Immer mehr Wintersportler verzichten auf die bequeme Auffahrt mit dem Lift und kämpfen sich lieber selbst auf Tourenskiern den Berg hinauf. Damit es dabei nicht zu Zusammenstößen mit abfahrenden Alpin-Skifahrern kommt, gibt es mittlerweile in den meisten Skigebieten eigens für Tourengeher ausgewiesene Routen. Auch am Tegelberg in Schwangau gibt es eine spezielle Route für Tourengeher, die auf einer Länge von 7,9 Kilometern von der Tal- zur Bergstation der Tegelbergbahn führt. Diese Route ist von montags bis sonntags in der Zeit von 8.00 bis 17.30 Uhr begehbar; am Donnerstag steht sie sogar bis nachts um 2 Uhr offen, denn dann ist Tourengeher-Abend am Tegelberg. Zu diesem Anlass haben auch die gemütlichen Berghütten lange geöffnet, damit Tourengeher hier bis spät abends in geselliger Runde beisammen sein und einkehren können. Ob am Tourengeher-Abend oder an einem anderen Tag – eine Skitour auf den Tegelberg verspricht unvergessliche Landschaftsimpressionen und herrliche Weitblicke über das Allgäuer Voralpenland. Die Tour hat allerdings einen mittelschweren Anspruch, sodass sie sich nicht unbedingt für absolute Anfänger eignet. Sie startet bei der Talstation der Tegelbergbahn, bei der es ausreichend kostenpflichtige Parkplätze gibt. Tourengeher sollten für den Weg auf den Tegelberg mindestens anderthalb Stunden einplanen.

Der Tegelberg in Schwangau ist ein zu den Ammergauer Alpen gehörendes Bergmassiv, dessen höchster Punkt der 1881 Meter hohe Branderschrofen ist. Der beliebte Ausflugsberg ist in den kalten Monaten ein angesagtes Ziel bei Wintersportlern, die sich hier auf abwechslungsreiche Pisten und Loipen für jedes Niveau freuen können. Ein Funpark für Snowboarder, das Ski-Kinderland und Möglichkeiten zum Rodeln sorgen zusätzlich für jede Menge Spaß im Schnee. Der Tegelberg hat sich außerdem als beliebter Tourenberg etabliert. Auf der eigens für Tourengeher ausgewiesenen Route gelangen diese durch eine herrliche Schneelandschaft hinauf zur Bergstation. Die Aufstiegsroute führt, östlich der Talabfahrt, auf dem sogenannten Schutzengelweg durch einen malerischen Wald zum Rohrkopf. Hier – etwa auf halber Höhe zwischen Tal- und Bergstation – steht die Rohrkopfhütte, die zur Rast einlädt. In der urigen Berghütte können sich die Tourengeher mit einer deftigen bayerischen Brotzeit oder Allgäuer Hüttengerichten stärken, bevor sie ihren Weg fortsetzen. Während der ganzen Tour auf den Tegelberg bieten sich den Tourengehern atemberaubende Ausblicke auf das verschneite Voralpenland und die prächtigen Allgäuer Berge. Auch die weltbekannten Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau, die ganz in der Nähe thronen, lassen sich natürlich erblicken. Die Skipiste zwischen Rohrkopf und Grüble ist generell für den Aufstieg gesperrt, sodass sich die Tourengeher entlang der Piste bergauf arbeiten müssen. Insbesondere der letzte, steile Anstieg verlangt Konzentration und das Einhalten der DAV-Aufstiegsregeln. Bei der Bergstation der Tegelbergbahn erwarten die Wintersportler eine Panoramagaststätte und das Tegelberghaus, das früher die königliche Jagdhütte von Maximilian II. war. Bei der rasanten Abfahrt auf der normalen Skipiste stehen nach dem durchaus anstrengenden Aufstieg dann Genuss und Spaß im Vordergrund.

Eine Skitour auf den Tegelberg begeistert mit einmalig schönen Winterimpressionen und Ausblicken auf das verschneite Voralpenland mit seinen Schlössern und Bergen. Tourengeher mit ordentlicher Kondition und genügend Sportsgeist sollten sich diese reizvolle Tour nicht entgehen lassen.


Bewertung: 4.7/5 auf Grundlage von 633 Bewertungen, bzw. Nutzerkritiken.

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.