Weihnachtszeit

Weihnachtszeit in Hohenschwangau

Kaum irgendwo sonst gibt es soviel erlebbare Romantik wie in Hohenschwangau, wo die weltberühmten Königsschlösser stehen und die beliebte „Romantische Straße“ entlang verläuft. In der besinnlichen Vorweihnachtszeit präsentiert sich der, von einer malerischen Berglandschaft umgebene Schwangauer Ortsteil besonders romantisch. Dann finden hier schöne Advents- und Weihnachtsmärkte statt, die nostalgische Gefühle erwecken und perfekt auf das nahende Fest einstimmen.

Wer eine besonders romantische Weihnachtszeit erleben möchte, der hat rund um Hohenschwangau viel Gelegenheit dazu. Der Schwangauer Ortsteil ist von einer idyllischen Landschaft umgeben, die jetzt im Dezember anfängt, sich in ein winterlich weißes Farbkleid zu hüllen. Beste Wanderwege laden zu gemütlichen Spaziergängen durch die reizvolle Natur ein. Auf vielen davon wandelt man auf königlichen Spuren, denn immerhin befindet man sich hier im Land des Märchenkönigs Ludwig II., der zusammen mit seiner Familie einst gerne und oft Wanderungen in dieser Traumlandschaft unternahm. Bei einer davon entdeckte er, als er noch ein Kind war, die Ruine der Neuen Burg Hohenschwangau, aus der er dann später zwischen 1869 und 1886 das weltbekannte Schloss Neuschwanstein errichten ließ. Schloss Neuschwanstein, das von außen an eine imposante Burg aus dem Mittelalter erinnert, präsentiert sich in der Adventszeit besonders märchenhaft. Im Dunklen wird es beleuchtet, sodass es als strahlender Mittelpunkt einer zauberhaften Winterlandschaft erscheint. Innen drin beherbergt das Märchenschloss pompös ausgestattete Säle mit allerlei Kunstschätzen, wertvollen Möbeln sowie viel Gold und Samt. Schloss Neuschwanstein gilt auf der ganzen Welt als Sinnbild der Romantik und diente den Disney Studios als Vorbild für ihr Dornröschenschloss. Jährlich kommen weit über eine Millionen Menschen in das Schloss und geraten bei seiner Schönheit und Pracht regelmäßig ins Staunen. Im Dezember kann man das Märchenschloss in Ruhe, ohne Hektik und Gedränge wie an manchen Sommertagen, besichtigen. Ebenfalls sehr romantisch und schön ist das direkt gegenüber stehende Wohnschloss Hohenschwangau, in dem König Ludwig zusammen mit seiner Familie weite Teile des Jahres verbrachte. Tickets für beide Schlösser bekommt man beim Ticketcenter Hohenschwangau.

Viele interessante Veranstaltungen im Dezember machen die Weihnachtszeit rund um Hohenschwangau ebenfalls sehr romantisch und wecken die Vorfreude aufs Fest. Vorweihnachtliche Besinnung und weihnachtliche Lieder erwarten einen beim 39. Alpenländischen Adventssingen, das am Samstag den 30. November in der Pfarrkirche in Schwangau-Waltenhofen stattfindet. Diese Veranstaltung hat eine lange Tradition und stimmt perfekt auf das Fest ein. Sehr stimmungsvoll und romantisch sind natürlich auch die Advents- und Weihnachtsmärkte in der Gegend. Am 1. Dezember findet im Schwangauer Mitteldorf der Kulinarische Nikolausmarkt statt, der viele Gaumenfreuden für Genießer und Feinschmecker bereithält. An den festlich dekorierten und weihnachtlich beleuchteten Ständen gibt es süße Leckereien wie Bratäpfel, Weihnachtsplätzchen und Crepés sowie herzhafte Köstlichkeiten wie Schupfnudeln, Krautspatzen, mediterrane Gerichte und vieles mehr. Heimische Handwerkskunst, kleine Geschenkartikel und den unverzichtbaren Glühwein findet man hier ebenfalls. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm sorgt für weihnachtliche Stimmung und die Kinder dürfen sich abends auf den Besuch des Nikolaus freuen, der kleine Geschenke verteilt. Weihnachtszauber und Romantik pur verspricht der erste idyllische Weihnachtsmarkt rund um Schloss Bullachberg, der vom 6.-8. Dezember und vom 13.-15. Dezember stattfindet. Auch hier erwarten einen natürlich jede Menge Leckereien und Stände mit Handwerksprodukten, Gebasteltem und vielem mehr. Musikanten sorgen für Weihnachtsstimmung und die Kinder dürfen sich auf ein Kasperletheater und am Abend des 6. Dezember auf den Besuch des Nikolaus freuen. Der romantische Schlosspark ist genau das richtige Ambiente für diesen Weihnachtsmarkt. Schließlich weckt auch der „Schwangauer Weihnachtszauber“ vom 21.-23. Dezember am und im Schlossbrauhaus die Vorfreude auf Heiligabend. Viele Schwangauer Musikanten und Gruppen sorgen hier für Unterhaltung, während es an den zahlreichen Ständen jede Menge zu entdecken gibt. Außerdem werden in den Räumen des Schlossbrauhauses kulinarische Köstlichkeiten aufgetischt. Auf die Kleinen wartet ein buntes Kinderprogramm, das keine Langeweile aufkommen lässt. Am Abend erscheint das Christkind mit seinen Engeln und zaubert den Kindern ein Lächeln ins Gesicht. Besonders schön und romantisch ist der abendliche Blick auf das beleuchtete Schloss Neuschwanstein.

Lohnenswert ist auch ein Ausflug in die benachbarte Stadt Füssen, deren historische Altstadt sich in der Weihnachtszeit in ein romantisches Lichtermeer verwandelt. Hier kann man entlang von mittelalterlichen Bauwerken, wie gotischen Häusern und historischen Kirchen, spazieren und in festlich beleuchteten Läden wunderbar shoppen und noch das eine oder andere Weihnachtsgeschenk ergattern. Vom 6.-8. Dezember und vom 13.-15. Dezember findet im barocken Klosterhof des Benedektinerklosters St. Mang der Füssener Adventsmarkt statt. An den zahlreichen Ständen, die den mittelalterlichen Füssener Hausfassaden nachempfunden sind, erwarten einen jede Menge Leckereien, regionale Handwerkskunst, Weihnachtsschmuck, Geschenkartikel und vieles mehr. Auf der Klosterhofbühne sorgen Sänger, Kapellen und Tanzgruppen für eine fröhliche Weihnachtsstimmung.

Eine malerische stille Winterlandschaft ringsum, märchenhafte Schlösser und stimmungsvolle Advents- und Weihnachtsmärkte – die romantische Weihnachtszeit rund um Hohenschwangau verspricht unvergessliche Erlebnisse. Hier wird man perfekt auf das Fest eingestimmt und kann schöne Tage im Dezember verbringen.

<< Skitourengehen in Hohenschwangau | Weihnachtsmärkte nahe Hohenschwangau >>

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!

Ihr Kommentar