Golfanlagen

Golfanlagen rund um Schwangau

Rund um Hohenschwangau gibt es einige sehr schöne Golfanlagen, die bei Freunden dieses Sports keine Wünsche offen lassen. Das Allgäu ist mit seinen weiten grünen Wiesen, die zwischen Wäldern, Hügeln und malerischen Gewässern liegen und traumhafte Aussichten auf das Bergpanorama ermöglichen, wie geschaffen zum Golfspielen.

Im Allgäu gibt es rund 20 schöne Golfanlagen, die Anfängern und Könnern beste Voraussetzungen innerhalb einer herrlichen Landschaft bieten. Auch direkt rund um Hohenschwangau finden sich einige tolle Golfplätze, die sich schnell mit dem Auto erreichen lassen. Für jeden Geschmack ist hier das passende dabei, die meisten Anlagen verzichten zudem auf Clubzwang und bieten Interessierten die Möglichkeit, diesen schönen Sport günstig und unverbindlich kennenzulernen. Nachfolgend stellen wir Ihnen einige Golfanlagen rund um Hohenschwangau etwas genauer vor:

Golfanlage Alpenseehof in Nesselwang

Mitten in der schönen Voralpenlandschaft, am Landschafts- und Naturschutzgebiet Attlesee, befindet sich die 9-Loch-Golfanlage Alpenseehof. Sie ist einfach zu gehen und ermöglicht den Golfern immer wieder herrliche Ausblicke auf das Alpenpanorama. Um sich zu verbessern, steht den Golfern ein großes Trainingsareal mit Putting-Green, Pitch- und Chiparea, Übungsbunker und einer Driving-Range mit Matten- und Rasenabschlägen zur Verfügung. Die nötige Ausrüstung und Trolleys lassen sich ausleihen. Es besteht hier kein Clubzwang, Gäste sind also willkommen. Eine Golfschule bietet auf der Golfanlage individuelle Trainingsstunden und Kurse bis zur Platzreife an. Für diejenigen, die diesen schönen Sport zunächst mal ganz unverbindlich kennenlernen möchten, werden günstige Schnupperkurse angeboten. Für das leibliche Wohl der Golfer ist in der gemütlichen „GreenVieh-Alp“ bestens gesorgt. Hier kann man auf einer Sonnenterrasse entspannen und es sich bei leckeren Brotzeiten und Mahlzeiten gut gehen lassen.

Golfplatz Auf der Gsteig in Lechbruck

Nordwestlich des Ferienorts Lechbruck befindet sich, mitten im schwäbisch-oberbayerischen Alpenvorland, die großzügig angelegte 18 Loch-Golfanlage auf der Gsteig. Sie ermöglicht den Golfern herrliche Ausblicke auf die Bayerischen, Allgäuer und Tiroler Alpen sowie auf den Ort Lechbruck und den Lechstausee. Anfänger und Könner kommen auf der 96 Hektar großen Golfanlage gleichermaßen auf ihre Kosten. Eine Trainingsarea steht zum Üben bereit und die nötige Ausrüstung sowie Caddys und Elektrocars kann man natürlich ausleihen. Nachdem man auf dem Golfplatz aktiv war, lassen sich in einem schönen Restaurant, das über eine große Sonnenterrasse verfügt, allerlei regionale und internationale Köstlichkeiten genießen. Um die 18 Plätze hier zu bespielen, muss man Mitglied in einem anerkannten Golfclub sein und über eine Platzerlaubnis verfügen.

Golfplatz in Türkheim

Im „Golfclub zu Gut Ludwigsberg Türkheim“ findet man einen 18-Loch-Meisterschafts-Platz, der jedes Golferherz höher schlagen lässt. Die 1993 errichtete Anlage erfreut sich im Allgäu-schwäbischen Raum immer größerer Beliebtheit und ist dank einer günstigen Verkehrsanbindung auch von Hohenschwangau aus recht schnell erreichbar. Auf die Golfer warten hier herrliche Aussichten auf die Alpen, eine zwischen uralten Eichen eingebettete Driving-Range, 35 Abschlagplätze und ein Kurzplatz, der für Anfänger ideal ist oder sich für die schnelle Golfrunde zwischendurch eignet. Schnupper- und Platzreifekurse sowie Golfunterricht bei einem erstklassigen Trainer gehören ebenfalls zum Angebot dieses Golfclubs.

Golfplatz in Bernbeuren

Dort, wo die schönen Urlaubsregionen des Ostallgäus und des Pfaffenwinkels aneinandergrenzen, befindet sich der Golfplatz Stenz Bernbeuren, der Golfer mit kurzen Wegen vom Green bis zum nächsten Abschlag, besten Bedingungen für Anfänger und Fortgeschrittene sowie mit grandiosen Aussichten auf die Alpen, den Auerberg und den malerischen Haslacher See begeistert. Um diesen 18-Loch-Platz zu bespielen, muss man nicht dem örtlichen Golfclub angehören. Allerdings ist eine bestandene Platzreifeprüfung erforderlich, die man hier allerdings auch erwerben kann. Schnupperkurse werden ebenfalls angeboten, sodass auch Neulinge den spannenden und erholsamen Sport des Golfspielens kennenlernen können.

Golfclub Lenzfried in Kempten

Der Golfpark Schloßgut Lenzfried wurde im August 2008 eingeweiht und liegt mitten in der schönen Stadt Kempten. Sie bietet den Golfspielern eine 9-Loch-Anlage und traumhafte Aussichten auf die Allgäuer Alpen. Auf der teilweise überdachten Driving-Range kann man seine Abschläge verbessern  und zum Kennenlernen des Golfspielens werden günstige Schnupperkurse angeboten. Privatunterricht bei erfahrenen Golflehrern ist hier ebenfalls im Angebot. Seit 2010 verfügt der Golfpark über eine hochmoderne Indoor-Anlage, die aus einem computergesteuerten Golfsimulator, einem 30 qm großen Puttinggreen und einem Abschlagnetz besteht. Hier werden einem eine Vielzahl an Trainings- und Spielmöglichkeiten bei jedem Wetter geboten. Insbesondere im Winter kann man sich in dieser Anlage sehr gut auf die neue Saison vorbereiten. Diese hochprofessionelle Trainingsplattform ist ein echtes Highlight im Golfparadies Allgäu. 

Golfen ist ein Sport der entspannt, herrliche Naturimpressionen ermöglicht und einfach jede Menge Spaß macht. Bei einem Urlaub im Allgäu lässt sich diese schöne Freizeitaktivität rund um Hohenschwangau sehr gut kennenlernen beziehungsweise ausüben. Die hier vorgestellten Golfanlagen bietet optimale Bedingungen zum Golfspielen und darüber hinaus grandiose Ausblicke auf wunderschöne Landschaften. Sie sind allesamt relativ schnell von Hohenschwangau aus mit dem Auto erreichbar.

<< Der Bannwaldsee nahe Schwangau | Kultur in Schwangau >>

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!

Ihr Kommentar