Blog

Nordic-Walking-Park Nesselwang

Die traumhafte Allgäuer Voralpenlandschaft rund um das Dorf der Königsschlösser Hohenschwangau bietet auch Freunden der sanften Ausdauersportart Nordic Walking jede Menge abwechslungsreiche und reizvolle Routen. Die nahegelegene Gemeinde Nesselwang ist sogar so etwas wie das Mekka des Nordic Walking im Allgäu. Hier entstand bereits 2003 der erste Nordic Walking Park des Allgäus, den wir Ihnen hier genauer vorstellen wollen.

mehr
am 20.09.2017
Der Drachenweg Roßhaupten

Der Drachenweg in Roßhaupten ist ein spannender heimatkundlicher Erlebnisweg für Erwachsene und Kinder, der anhand von diversen Stationen am Wegesrand von alten Zeiten erzählt, als hier in der Gegend rund um den wilden Lech der Sage nach Drachen ihr Unwesen trieben. Die ganze Familie kann bei einer ein- bis anderthalbstündigen Wanderung auf dem Drachenweg viel Interessantes über die Region erfahren und jede Menge Spaß haben.

mehr
am 13.09.2017
Der Alpenrosenweg

Bei einem Urlaub in Hohenschwangau empfiehlt es sich, einmal über den traumhaften Alpenrosenweg nach Füssen zu spazieren. Dabei erwarten einen phantastische Aussichten auf den Allgäuer Königswinkel mit seinen Schlössern, Bergen und Seen. Der Alpenrosenweg entstand um das Jahr 1850 herum im Auftrag von König Maximilian II., der ihn für seine Frau Marie anlegen ließ.

mehr
am 06.09.2017
Die Steinmeile

Die ca. sieben Kilometer lange „Steinmeile“ ist ein Themenwanderweg durch die malerische Oberallgäuer Gemeinde Oy-Mittelberg, der anhand von Bild- und Texttafeln über die Entstehung der Landschaft und die Kulturgeschichte der Region informiert. Nebenbei erwarten Wanderfreunde auf diesem Erlebnisweg herrliche Ausblicke über das weite Voralpenland.

mehr
Schiffsrundfahrt auf dem Forggensee

Der Forggensee ist mit seiner Fläche von rund 15 Quadratkilometern der fünftgrößte See in Bayern und ein gefragtes Ausflugs- und Erholungsziel im Allgäu. Besonders beliebt ist eine Schiffsrundfahrt auf dem Forggensee. Wer in der Gegend rund um Füssen und Schwangau verweilt, sollte sich diese nicht entgehen lassen.

mehr
Die Alpsee Bergwelt Immenstadt

Ein sehr schönes Ausflugsziel für die ganze Familie ist die Alpsee Bergwelt Immenstadt, zu der Deutschlands längste Ganzjahres-Rodelbahn, eine spannende Abenteuer-Alpe und Bayerns größter Hochseilgarten gehören. Kindern und Erwachsenen bietet dieses Freizeitparadies viel Abwechslung und Spaß innerhalb einer herrlichen Berglandschaft. 

mehr
Der Breitenberg im Allgäu

Wie eine massige Barriere steht der 1838 Meter hohe Breitenberg über dem circa 20 Kilometer von Hohenschwangau entfernten Pfrontener Tal. Er ist ein beliebter Ausflugsberg, der das ganze Jahr über zahlreiche Sport- und Freizeitaktivitäten ermöglicht. Von der „großen Sonnenterrasse der Bergnatur“ aus, wie der Breitenberg auch genannt wird, erwarten einen zudem traumhafte Aussichten auf die Bayerischen, Tiroler und Schweizer Berge.

mehr
Nordic-Walking-Tour rund um Hohenschwangau

Eine der schönsten anspruchsvollen Nordic-Walking-Touren rund um Hohenschwangau führt vom Füssener Faulenbacher Tal über die Ländescharte nach Österreich und am Lechfall vorbei zurück zum Ausgangspunkt. Eine herrliche Landschaft entlang der abwechslungsreichen Strecke macht diese Runde zu einem Highlight für Freunde der sanften Ausdauersportart.

mehr
am 02.08.2017
Der Mitter- und der Obersee

Der Mitter- und der Obersee sind zwei malerische Seen in der Nähe von Hohenschwangau, die von traumhafter Natur umgeben sind und in den warmen Sommermonaten zum Baden einladen. Sie befinden sich im Faulenbacher Tal, das für seine Idylle und landschaftliche Schönheit geschätzt wird.

mehr
am 26.07.2017
Die Grüntenwanderung

Zu den absoluten Wanderhighlights im Allgäu gehört eine Bergtour auf den 1737 Meter hohen Grünten, der aufgrund seiner markanten Lage am Alpenrand auch oft als „Wächter des Allgäus“ bezeichnet wird. Diese ca. 7,9 Kilometer lange Tour begeistert mit herrlichen Ausblicken auf das weite Voralpenland und abwechslungsreichen Naturimpressionen in der Allgäuer Bergwelt.

mehr
am 19.07.2017
Das Heimatmuseum in der Gemeinde Wertach

Für Allgäu-Urlauber in Hohenschwangau, die sich für Kultur und Kulinarik interessieren, lohnt sich ein Ausflug in die Oberallgäuer Gemeinde Wertach, die am Fuße des Grünten liegt. Neben sehenswerten Kirchen und Kapellen gibt es hier ein schönes Heimatmuseum, in dem unter anderem die älteste Kirchenuhr des Allgäus zu sehen ist. Darüber hinaus laden die Allgäuer Gebirgskellerei und zwei Sennereien zu spannenden kulinarischen Entdeckungsreisen ein.

mehr
Die Spielgolfanlage in Roßhaupten

Ein sehr schönes Ausflugsziel für Familien und Erholungssuchende ist die Spielgolfanlage in Roßhaupten. Sie befindet sich inmitten eines liebevoll angelegten Kurparks mit einem Kneipp Badeteich, Tretbecken, Abenteuerspielplatz und Kiosk samt Sonnenterrasse. Jung und Alt können in dieser herrlichen Umgebung Spaß haben, die Gedanken schweifen lassen und sich wohlfühlen.

mehr
Ausflug zum Faulensee

Diese abwechslungsreiche Rundwanderung führt Allgäu-Urlauber, die die schönste Zeit des Jahres in Hohenschwangau verbringen, an den kleinen Faulensee, der sich im Sommer sehr gut zum Baden eignet. Auf dem Rückweg geht es an der Burgruine Hopfen vorbei, von der aus sich ein spektakulärer Ausblick auf unzählige Tiroler und Allgäuer Berge bietet.

mehr
Vom Tegelberg über die Ahornspitze zur Bleckenau

Quasi direkt vor der Haustür haben Allgäu-Urlauber in Hohenschwangau die Gelegenheit, die hier vorgestellte wunderschöne Bergwanderung vom Tegelberg über die Ahornspitze zur Bleckenau zu unternehmen. Dabei dürfen sie sich auf unvergessliche Ausblicke auf das weite Allgäu und die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau sowie vielfältige tolle Naturimpressionen im Ammergebirge freuen.

mehr
am 13.06.2017
Die Kalvarienbergrunde

Die ca. 7,5 Kilometer lange Kalvarienbergrunde ist eine abwechslungsreiche Nordic-Walking-Tour, bei der Allgäu-Urlauber in Hohenschwangau die Nachbarstadt Füssen näher kennenlernen. Die Tour führt vom idyllischen Faulenbacher Tal über den imposanten Lechfall auf den Füssener Kalvarienberg, einem der schönsten Aussichtspunkte in der Gegend.

mehr
Der Hohe Straußberg

Der 1933 Meter hohe Hohe Straußberg liegt in den Ammergauer Alpen und ist anders als einige benachbarte Berge touristisch wenig frequentiert. Der Hohe Straußberg lässt sich bei einer anspruchsvollen, aber sehr schönen Bike und Hike Tour erklimmen, die eine Fülle von herrlichen Landschaftsimpressionen und einen phantastischen Gipfelblick bereithält.

mehr
am 02.06.2017
Tour über den Schwärzer- und Ländeweg

Rund um die „Riviera des Allgäus“ Hopfen am See gibt es nicht nur für Wanderer und Radfahrer tolle Strecken, sondern auch für Anhänger des sanften Ganzkörpertrainings Nordic Walking. Eine davon ist die ca. 5,5 Kilometer lange Tour über den Schwärzer- und Ländeweg, die oberhalb des Lechs verläuft und Naturgenuss vom Allerfeinsten bietet.

mehr
Die Drei Ruinen Radtour

Die Drei Ruinen Radtour ist eine beliebte Radrunde durch das Allgäuer Voralpenland, die an drei sehenswerten Burgruinen sowie zwei schönen Seen entlangführt. Ein abwechslungsreicher Streckenverlauf, die herrliche Landschaft und die Attraktionen am Wegesrand garantieren jede Menge Spaß bei diesem Radausflug.

mehr
Wanderung auf das Füssener Jöchle

Allgäu-Urlaubern in Hohenschwangau, die Lust haben ein bisschen Tiroler Bergluft zu schnuppern, ist die hier präsentierte leichte Wanderung auf das Füssener Jöchle im Tannheimer Tal ans Herz zu legen. Sie führt zur auf 1821 Metern gelegenen Sonnenalm, die ambitionierten Bergwanderer auch als Ausgangspunkt für anspruchsvolle Gipfelbesteigungen dient.

mehr
Der Rote Stein in den Lechtaler Alpen

Der Rote Stein ist ein 2366 Meter hoher Berg in den Lechtaler Alpen, der sich beim Urlaub in Hohenschwangau bei einer reizvollen hochalpinen Wanderung erklimmen lässt. Diese verlangt zwar eine gute Kondition und Trittsicherheit, bietet dafür aber auch tolle Landschaftsimpressionen und einen Gipfelblick zum Dahinschmelzen.

mehr
In den Tannheimer Bergen liegende Naturschutzgebiet Vilsalpsee

Ein sehr schönes Ausflugsziel bei einem Urlaub in Hohenschwangau ist das in den Tannheimer Bergen in Tirol liegende Naturschutzgebiet Vilsalpsee, dessen Postkartenkulisse eine unvergessliche Zeit garantiert. Wir stellen Ihnen hier eine ca. fünf Kilometer lange Wanderung vom Vilsalpsee zum Traualpsee vor, die sich für die ganze Familie eignet.

mehr
Eine kleinen Wanderung um den Weissensee

Zur nur wenige Kilometer von Hohenschwangau entfernt gelegenen Stadt Füssen gehören mehrere sehenswerte Ortsteile, die alle einen ganz eigenen Charme versprühen. Einer davon ist der Luftkurort Füssen-Weißensee, der mit seiner ländlichen Idylle verzaubert und sich wunderbar bei einer kleinen Wanderung erkunden lässt, die wir hier näher vorstellen.

mehr
Nordic-Walking: Schwärzer- Ländeweg

Eine sehr schöne Nordic-Walking-Tour in der Gegend rund um Hohenschwangau führt über den Schwärzer- und Ländeweg durch die herrliche Landschaft oberhalb des wildromantischen Lechs. Diese ca. 5,5 Kilometer lange Rundtour bietet Naturgenuss vom Feinsten und optimale Erholungsbedingungen.

mehr
am 11.04.2017
Von Füssen-Weißensee über Roßmoos zur Salober Alm

Naturgenuss vom Feinsten und tolle Ausblicke auf das malerische Voralpenland erwarten Wanderfreunde bei der ca. neun Kilometer langen Tour von Füssen-Weißensee über Roßmoos zur Salober Alm. Die abwechslungsreiche Hüttenwanderung führt am Weißensee und Alatsee vorbei, die an warmen Tagen herrlichen Badespaß ermöglichen.

mehr
Die ca. 5 Kilometer lange Baumgarten-Kobelweg-Runde

Ein Highlight für Anhänger des Nordic-Walking ist die ca. 5 Kilometer lange Baumgarten-Kobelweg-Runde, die durch das zu Füssen gehörende idyllische Faulenbacher Tal führt. Entlang der Route erwarten einen innerhalb einer grünen Oase mehrere malerische Seen und Naturerlebnisstationen wie eine Kneippanlage.

mehr
Eine schöne und durchaus anspruchsvolle Nordic-Walking-Tour

Eine schöne und durchaus anspruchsvolle Nordic-Walking-Tour in der Region rund um Hopfen am See führt vom Faulenbacher Tal über die Ländescharte nach Österreich und weiter am Lechfall vorbei zurück zum Ausgangspunkt. Diese ca. 6,5 Kilometer lange Rundtour begeistert mit jeder Menge Naturgenuss und einem abwechslungsreichen Streckenverlauf.

mehr
Das Ostufer des Forgensees

Bei dieser leichten Wandertour können Allgäu-Urlauber, die die schönste Zeit des Jahres in Hohenschwangau verbringen, den Forggensee kennenlernen und sich auf besten Naturgenuss freuen. Besonders reizvoll ist die Tour im Sommer, weil sie sich dann mit einer unvergesslichen Schifffahrt auf dem größten See des Allgäus krönen lässt.

mehr
Die Lechschleife „Von See zu See“

Wanderfreunde haben bei ihrem Urlaub in Hohenschwangau die Möglichkeit, den ca. 125 Kilometer langen Lechweg kennenzulernen, welcher dem Verlauf des Flusses von der Quelle in Österreich bis zum Lechfall in Füssen folgt. Bestens dafür geeignet ist die sogenannte Lechschleife „Von See zu See“, eine ca. 15 Kilometer lange Wanderroute durch das wunderschöne Füssener Seenland, bei er es sich um eine Erweiterung des Lechwegs handelt.

mehr
am 10.03.2017
Eine Handy-Stadtführung durch Füssen

Bei einem Aufenthalt in Hohenschwangau lohnt sich ein Bummel durch die romantische Altstadt der Nachbargemeinde Füssen, in der es viele besondere Plätze und Sehenswürdigkeiten zu entdecken gibt. Um dabei Wissenswertes zu diesen Bauwerken bzw. Plätzen zu erfahren, bietet sich eine Handy-Stadtführung an. Wie diese abläuft, erklären wir Ihnen nachfolgend genauer.

mehr
Wintersportarena Tegelberg in Hohenschwangau

Zu einem gelungenen Urlaub in Hohenschwangau während der kalten Jahreszeit gehört für viele natürlich auch Wintersport unbedingt dazu. Mit der Wintersportarena Tegelberg hat man hier ein echtes Wintersportparadies direkt vor der Haustür liegen. Am Tegelberg bleiben in puncto Wintersport wirklich keine Wünsche offen, denn hier gibt es abwechslungsreiche Pisten für jedes Niveau, traumhafte Loipen, einen Funpark, Skischulen, Skiverleihe und vieles mehr.

mehr
am 22.02.2017
Die Hopfen-Faulensee-Runde

Die Hopfen-Faulensee-Runde ist eine ca. 5,9 Kilometer lange Winterwanderung, die durch die stille Schneelandschaft nordöstlich des Hopfensees zur Faulenseehütte führt. Dort wird man innerhalb eines urigen Ambientes mit leckeren Hüttengerichten verwöhnt, die den Gaumen erfreuen.

mehr
Die Hopferwald-Runde

Die Hopferwald-Runde ist eine schöne und abwechslungsreiche Winterwanderung, die nördlich des zu Füssen gehörenden Hopfensees durch eine zauberhafte Schneelandschaft führt. Die Tour eignet sich für jedermann mit ein wenig Kondition und bietet innerhalb von knapp zwei Stunden tolle Eindrücke und Ausblicke.

mehr
Die Hopfensee-Südrunde

Die Hopfensee-Südrunde ist eine kurze und gemütliche Winterwanderung südlich des Hopfensees, der zu den schönsten Gewässern im Allgäuer Königswinkel rund um Hohenschwangau gehört. Bei der ca. 4,9 Kilometer langen Tour erwarten Sie abwechslungsreiche winterliche Naturimpressionen und tolle Ausblicke auf die verschneiten Berge.

mehr
Der Hopfensee in der kalten Jahreszeit

Der nördlich von Füssen gelegene Hopfensee, der zweifelsohne zu den schönsten Seen rund um Hohenschwangau gehört, eignet sich in der kalten Jahreszeit wunderbar für eine gemütliche Winterwanderung entlang seiner Ufer. Dabei dürfen sich Groß und Klein auf abwechslungsreiche Landschaftsimpressionen und herrliche Ausblicke auf die prächtigen Allgäuer Berge freuen.

mehr
am 25.01.2017
Gemütliche Winterwanderung um den Weißensee

Einer der schönsten Seen im Allgäuer Königswinkel rund um Hohenschwangau ist der zu Füssen gehörende Weißensee. In den kalten Monaten lässt sich das idyllische Gewässer bei einer gemütlichen Winterwanderung kennenlernen, die abwechslungsreiche Impressionen und tolle Ausblicke auf die verschneite Bergwelt bereithält.

mehr
am 11.01.2017
Die ca. vier Kilometer lange Bootshafen-Runde

Die ca. vier Kilometer lange Bootshafen-Runde ist eine gemütliche Winterwanderung, die Allgäu-Urlauber in Hohenschwangau durch die Nachbarstadt Füssen an das Ufer des Forggensees führt. Die Tour bietet etwa eine Stunde lang abwechslungsreiche Eindrücke und tolle Ausblicke auf die Königsschlösser und die verschneiten Allgäuer Berge.

mehr
am 04.01.2017
Der Lechfall in Füssen

Der Lechfall in Füssen ist eine Sehenswürdigkeit der besonderen Art, die sich Allgäu-Urlauber in Hohenschwangau nicht entgehen lassen sollten. Das zwölf Meter hohe Stauwehr am Lech bietet ein unvergessliches Naturschauspiel, bei dem tosende Wassermassen in die Tiefe stürzen, um in die Lechschlucht zu strömen.

mehr
Bad Faulenbach-Alatsee-Runde

Die Bad Faulenbach-Alatsee-Runde ist eine gemütliche Winterwanderung, die durch das zur Nachbargemeinde Füssen gehörende idyllische Faulenbacher Tal zum sagenumwobenen Alatsee führt. Die ca. 7,5 Kilometer lange Tour begeistert mit abwechslungsreichen Naturimpressionen innerhalb einer stillen Schneelandschaft.

mehr
Weihnachtsmärkte rund um Hohenschwangau

Die märchenhafte Kulisse in Hohenschwangau mit den romantischen Königsschlössern und den prächtigen Allgäuer Bergen, die sich im Winter als weiße Wächter präsentieren, ist wie geschaffen, um sich in die richtige Vorweihnachtsstimmung zu versetzen. Rund um das Dorf der Königsschlösser finden zudem auch 2016 wieder stimmungsvolle Weihnachtsmärkte statt, die dann endgültig die Vorfreude auf Heiligabend wecken.

mehr
Winterwanderung zum Lechfall in Füssen

Bei einem Winterurlaub in Hohenschwangau lohnt es sich, die romantische Nachbarstadt Füssen mit ihren Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten kennenzulernen. Sehr gut kann man das bei der ca. 3,5 Kilometer langen Lechfall-Runde, einer gemütlichen und abwechslungsreichen Winterwanderung, die jede Menge tolle Eindrücke bereithält.

mehr
am 30.11.2016
Das DAV Kletterzentrum Allgäu

Das DAV Kletterzentrum Allgäu ist eine 880 Quadratmeter große Indoor-Anlage in Rieden am Forggensee, die Groß und Klein die Möglichkeit bietet, beim Klettern jede Menge Spaß zu haben. Neben Anfängern kommen aber auch Könner hier dank zahlreicher anspruchsvoller Routen voll auf ihre Kosten.

mehr
Zu den Burgruinen Vilsegg und Falkenstein

Die ca. elf Kilometer lange Wandertour zu den Burgruinen Vilsegg und Falkenstein verspricht abwechslungsreiche und schöne Urlaubseindrücke in einer faszinierenden Bergwelt an der deutsch-österreichischen Grenze. Das Highlight der Wanderung ist die Besichtigung der Burgruine Falkenstein, der höchstgelegenen Burganlage Deutschlands.

mehr
am 10.11.2016
Die Alpentherme Ehrenberg in Reutte / Tirol

In Sachen Badespaß und Wellness ist für Allgäu-Urlauber in Hohenschwangau natürlich die Königliche Kristall-Therme in Schwangau ein hervorragendes Ziel. Aber auch die Alpentherme Ehrenberg in Reutte / Tirol ist mit ihrer abwechslungsreichen Badewelt und dem großen Saunaparadies immer einen Ausflug wert. Hier ist der ganzen Familie ein vergnüglicher und entspannter Urlaubstag garantiert.

mehr
Wandern: Kalvarienberg Runde

Die Kalvarienberg Runde ist eine sehr schöne Wanderroute, bei der man auf den Füssener Kalvarienberg gelangt – einem der reizvollsten Aussichtspunkte der Region.

mehr
am 26.10.2016
Der Bannwaldsee nahe Schwangau

Der Bannwaldsee ist einer der Seen, die sich in unmittelbarer Nähe Hohenschwangaus befinden. Der 2,28 Quadratkilometer große See liegt inmitten eines wunderschönen Naturschutzparks, welcher die Heimat von vielen, zum Teil seltenen Tier- und Pflanzenarten ist. Er ist das ganze Jahr über ein beliebtes Ausflugs- und Erholungsziel.

mehr
am 19.10.2016
Bergtour vom Wankerfleck durch das Lobental zur Ahornspitze

Die Bergtour vom Wankerfleck durch das Lobental zur Ahornspitze führt Urlauber in Hohenschwangau zu einigen der schönsten Plätzchen in den Voralpen. Wer über ein bisschen Kondition und Trittsicherheit verfügt, kann sich bei dieser Wanderung auf unvergessliche Natureindrücke und Panoramen freuen.

mehr
am 12.10.2016
Die königliche Waldwanderung

Die königliche Waldwanderung führt durch das waldreiche Gebiet rund um Hohenschwangau, vorbei an zahlreichen Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten wie dem Lechfall, dem Walderlebniszentrum Ziegelwies und drei Schlössern. Die ca. 16,9 km lange Tour folgt den Spuren von Märchenkönig Ludwig II. und eignet sich auch für Familien mit älteren Kindern.

mehr
am 05.10.2016
Tour von Füssen zur Vilser Alm

Wer die traumhafte Landschaft rund um Hohenschwangau gerne auf dem Mountainbike erkunden möchte, kann dies bei der hier präsentierten ca. 13,3 km langen Tour von Füssen zur Vilser Alm machen. Ein abwechslungsreicher Streckenverlauf, schöne Natureindrücke und echtes Tiroler Hüttenfeeling versprechen dabei einen tollen Radausflug.

mehr
am 28.09.2016
Der Allgäuer Bier-Käse-Weg

Eine Wanderung auf dem drei Kilometer langen Allgäuer Bier-Käse-Weg bietet besten Naturgenuss, Gaumenfreuden und viel Wissenswertes über die beiden beliebten Lebensmittel Bier und Käse. Der familienfreundliche Themenweg verläuft unweit von Hohenschwangau und verspricht einen abwechslungsreichen Ausflug mit jeder Menge Spaß.

mehr
am 21.09.2016
Viehscheid rund um Hohenschwangau

Der Viehscheid zählt zu den bedeutendsten Bräuchen im Allgäu und hat mittlerweile echten Volksfestcharakter. Wer im September im wunderschönen Hohenschwangau Urlaub macht, kann diese wichtige Tradition miterleben und sich dabei auf einmalige Eindrücke und jede Menge Spaß freuen.

mehr
Die 2082 Meter hohe Ammergauer Hochplatte

Die 2082 Meter hohe Ammergauer Hochplatte ist ein markanter Berg, der als höchste Erhebung im Landkreis Ostallgäu gilt. Geübte Bergwanderer können den Gipfel der Hochplatte bei der hier vorgestellten Rundwanderung erklimmen und einen unvergesslichen Ausblick über das weite Voralpenland genießen, der bis zur Zugspitze reicht.

mehr
am 31.08.2016
Eine der schönsten Bergwanderungen: Die Kesselwanderung

Eine der schönsten Bergwanderungen durch das herrliche Allgäu rund um Hohenschwangau ist die sogenannte Kesselwanderung im Naturschutzgebiet Ammergebirge. Diese ca. 6 km lange Tour eignet sich für jedermann mit ein bisschen Kondition und hält grandiose Rundblicke über das Voralpenland sowie vielfältige herrliche Natureindrücke bereit.

mehr
am 24.08.2016
Der Trauchgauer Höhenweg

Der Trauchgauer Höhenweg lädt Wanderfreunde, die die schönste Zeit des Jahres in Hohenschwangau verbringen, zu einer leichten ca. acht Kilometer langen Bergwanderung ein, die phantastische Rundblicke über das Alpenvorland garantiert. Die reizvolle Tour hält keine anstrengenden Kraxeleien bereit und lässt sich auch von Familien mit älteren Kindern sowie rüstigen Senioren problemlos bewältigen. Für Freunde des Nordic-Walking ist sie ebenfalls ideal.

mehr
am 17.08.2016
Die Kobelsteig-Runde: Ideal für alle Wanderfreunde

Die ca. 9 Kilometer lange Kobelsteig-Runde ist ideal für alle Wanderfreunde, die eine leichte Tour machen wollen, bei der Erholung und Naturgenuss im Vordergrund stehen. Die Wanderung, die durch das zu Füssen gehörende Faulenbacher Tal zum Alatsee führt, eignet sich auch hervorragend für Senioren und Familien mit älteren Kindern. Für Anhänger des Nordic-Walking ist die Strecke ebenfalls empfehlenswert.

mehr
am 10.08.2016
Tour vom Tegelberg zum Schönleitenschrofen

Die ca. 14,7 Kilometer lange Tour vom Tegelberg zum Schönleitenschrofen ist ein absolutes Wanderhighlight, das mit abwechslungsreichen Naturimpressionen, unvergesslichen Ausblicken auf das Allgäu und urigem Hüttenflair begeistert. Die Tour hat einen mittleren Anspruch und eignet sich für alle Wanderfreunde mit ein bisschen Kondition und Trittsicherheit.

mehr
Über den Buchenberg auf den Schwangauer Tegelberg

Rund um Hohenschwangau sind viele tolle Wanderungen in der traumhaften Allgäuer Gebirgslandschaft möglich. Eine besonders reizvolle Bergtour führt von Buching über die Buchenberg Alm, das Mühlberger Älpele und die Drehhütte auf den Schwangauer Tegelberg. Grandiose Panoramen, abwechslungsreiche Landschaftsimpressionen und urige Hütten am Wegesrand machen diese Wanderung unvergesslich.

mehr
am 27.07.2016
Sommerveranstaltungen 2016

11. August - 05. Septemberg 2016, Ludwig² Musical

mehr
Von Schwangau über das Mühlberger Älpele zur Buchenberg Alm

Die herrliche Bergwelt rund um das Dorf der Königsschlösser Hohenschwangau bietet auch Mountainbikern beste Voraussetzungen für schöne Touren. Eine besonders reizvolle Mountainbike Tour, die mit abwechslungsreichen Landschaftsimpressionen, tollen Panoramen und Allgäuer Hüttenflair begeistert, führt von Schwangau über das Mühlberger Älpele zur Buchenberg Alm.

mehr
am 20.07.2016
Die deutsche Alpenstraße

Die Deutsche Alpenstraße ist die älteste und neben der Romantischen Straße beliebteste deutsche Ferienstraße. Sie führt entlang der Alpen auf 450 Kilometern von Lindau am Bodensee bis ins Berchtesgadener Land und begeistert mit herrlichen Landschaftsabschnitten und zahlreichen Sehenswürdigkeiten am Wegesrand. Da diese reizvolle Ferienstraße durch Schwangau verläuft, kann man sie bei einem Urlaub in Hohenschwangau wunderbar kennenlernen.

mehr
Wandern rund um Hohenschwangau und Schwangau

Wer in Hohenschwangau verweilt und gerne wandert, findet hier beste Bedingungen dafür vor. Ungefähr 120 Kilometer an Wanderwegen, die durch eine wunderschöne Landschaft führen, stehen rund um die Ortschaft Schwangau bereit. Auf vielen davon wandert man auf königlichen Spuren, denn auch schon Maximilian II. und sein Lohn Ludwig II. liebten es, zu Fuß die idyllische Landschaft hier zu erkunden.

mehr
am 06.07.2016
Im Tiroler Reintal: Die Otto-Mayr-Hütte

Die Otto-Mayr-Hütte, die im Tiroler Reintal in den Tannheimer Bergen steht, ist ein hervorragendes Ziel für eine abwechslungsreiche und wenig anstrengende Bergwanderung. Auch Familien mit Kindern können diese Tour absolvieren, die tolle L, andschaftseindrücke und kulinarische Genüsse in einer gemütlichen Hütte bereithält.

mehr
am 29.06.2016
Die „Schlossparkradrunde im Allgäu“

Die „Schlossparkradrunde im Allgäu“ ist ein 219 Kilometer langer Fernradweg, der auf den Spuren des Märchenkönigs Ludwig II. durch das Ostallgäu verläuft und viele abwechslungsreiche Impressionen bereithält. Als eine von nur zwei Radrouten in Deutschland wurde die Schlossparkradrunde vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) mit der Höchstwertung von 5 Sternen ausgezeichnet.

mehr
am 22.06.2016
Wanderung 6-Seen mit Schlösserblick

Die ca. 12 Kilometer lange Wanderung „6-Seen mit Schlösserblick“ bietet Urlaubern im Dorf der Königsschlösser Hohenschwangau die Gelegenheit, ihre Urlaubsregion zu Fuß zu erkunden. Die Tour führt an gleich sechs malerischen Seen der Region entlang und begeistert mit einer Fülle von unvergesslichen Eindrücken.

mehr
am 15.06.2016
Freizeitmöglichkeiten am Tegelberg

Am Tegelberg in Schwangau gibt es eine 760 Meter lange Sommerrodelbahn, die der ganzen Familie jede Menge Gaudi verspricht. Der 1881 Meter hohe Tegelberg ermöglicht darüber hinaus noch viele weitere Freizeitaktivitäten, die einen Ausflug hierhin für Erwachsene und Kinder zu einem tollen Erlebnis machen.

mehr
am 08.06.2016
Gleitschirmtandemflug im wunderschönem Allgäu

Fliegen Sie bei Ihrem Urlaub in Hohenschwangau über das traumhafte Voralpenland und sehen Sie sich die weltberühmten Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau aus der Vogelperspektive an! Lediglich ein bisschen Mut ist vonnöten, um bei einem Gleitschirm Tandemflug in Begleitung eines erfahrenen Fluglehrers über das wunderschöne Allgäu zu schweben.

mehr
Die Starzlachklamm bei Sonthofen

Die Starzlachklamm bei Sonthofen ist eine wildromantische Schlucht, die bei einem Urlaub in Hohenschwangau ein tolles Ziel für einen gelungenen Ausflug abgibt. Das Naturdenkmal Starzlachklamm lässt sich bei einer ca. 3,8 Kilometer langen Wanderung kennenlernen, die ganz besondere Impressionen bereithält und jede Menge Spaß verspricht.

mehr
Die Schmetterling-Erlebniswelt in Pfronten

Ein wirklich schönes Ausflugsziel ganz in der Nähe Hohenschwangaus ist die Schmetterling-Erlebniswelt Pfronten, in der Groß und Klein unzählige exotische Schmetterlinge bestaunen können. Die „fliegenden Edelsteine“ aus Afrika, Asien und Südamerika leben hier in einem kleinen Tropenparadies, das zum Entdecken, Genießen und Entspannen einlädt.

mehr
Segway-Tour Hohenschwangau

Wer das wunderschöne Allgäu rund um Hohenschwangau auf ganz besondere Weise erkunden möchte, sollte an einer Segway-Tour teilnehmen. Auf diesem elektrisch angetriebenen Fahrgerät, auf dem sich ein Fahrgefühl bietet, als würde man schweben, lassen sich bei geführten Touren besonders tolle Plätzchen in und um Hohenschwangau kennenlernen.

mehr
Der Attlesee

Der schnell von Hohenschwangau aus zu erreichende Attlesee bei Nesselwang ist ein toller Ausflugstipp für alle Wanderer, Naturliebhaber und Erholungssuchende. Das Gewässer liegt mitten in einer malerischen Traumlandschaft und eignet sich wunderbar zum Baden, Angeln und für gemütliche Spaziergänge oder Nordic-Walking-Touren am Ufer.

mehr
Vom Tegelberg zur Alpe Jägerhütte

Rund um Hohenschwangau erwarten Wanderer paradiesische Bedingungen mit vielen schönen Touren für alle Ansprüche, die durch eine Traumlandschaft führen. Direkt hier vor der Haustüre verläuft auch die ca. 17 km lange Tour vom Tegelberg zur Alpe Jägerhütte, die Wanderern mit genügend Kondition unvergessliche Urlaubsstunden garantiert.

mehr
am 27.04.2016
Wanderung zur Füssener Hütte

Auf Wanderfreunde warten rund um Hohenschwangau zahlreiche tolle Touren für jeden Anspruch, die durch eine traumhafte Landschaft führen. Eine sehr reizvolle Bergwanderung mit einem leichten Anspruch verläuft durch das Tiroler Reintal zur Füssener Hütte und begeistert mit tollen Landschaftseindrücken und Tiroler Hüttenflair mitsamt kulinarischen Köstlichkeiten.

mehr
am 14.04.2016
Alpe Stubental

Die Alpe Stubental, ehemals Kappeler Alp, liegt mitten in der wunderschönen Allgäuer/ Tiroler Bergwelt und ist ein tolles Ziel für eine abwechslungsreiche Wanderung mit vielen Highlights. Wanderfreunde können sich dabei auf herrliche Landschaftsimpressionen und Ausblicke auf das weite Voralpenland sowie leckere kulinarische Köstlichkeiten in einer urigen Hütte freuen.

mehr
Der Waldseilgarten Höllschlucht

Der Waldseilgarten Höllschlucht ist eine Outdoorkletteranlage in Pfronten, die neben spannenden Kletterparcours für Anfänger und Fortgeschrittene auch noch viele weitere Freizeitattraktionen wie einen 3D-Bogenparcours, Spielplatz und Slackline-Parcours zu bieten hat. Die ganze Familie kann hier einen vergnüglichen Tag mit jeder Menge Spaß verbringen.

mehr
Musical Ludwig2 - im Sommer 2016 zurück in Füssen

Im Festspielhaus Füssen werden diesen Sommer 29 Vorstellungen des gefeierten Musicals Ludwig² aufgeführt, die das Leben des beliebten Märchenkönigs erzählen. Erstklassige Darsteller, wunderschöne Bühnenbilder, eine mitreißende Handlung und die traumhafte Musik von Konstantin Wecker und Christopher Franken versprechen bei Ludwig² ein Fest für die Sinne und ganz großes Gefühlskino.

mehr
Die Gundhütte bei Pfronten

Die gemütliche Gundhütte, die auf 1180 Höhenmetern am Edelsberg bei Pfronten mitten in der malerischen Allgäuer Gebirgswelt liegt, ist ein tolles Wanderziel für Naturliebhaber, Erholungssuchende und Familien mit Kindern. Ein Ausflug hierhin begeistert mit herrlichen Landschaftsimpressionen und leckeren kulinarischen Köstlichkeiten.

mehr
am 16.03.2016
Geocaching rund um Hohenschwangau

Das Geocaching ist eine spannende elektronische Schatzsuche, bei der man mithilfe eines GPS-Geräts und entsprechender Koordinaten Verstecke (Caches) aufspürt, die zuvor von anderen angelegt wurden. Mittlerweile liegen weltweit Millionen Geocaches versteckt – auch rund um Hohenschwangau im Allgäu lassen sich etliche finden.

mehr
Breitachklamm im Winter

Ein lohnenswerter Tagesausflug beim Winterurlaub in Hohenschwangau führt zur Breitachklamm bei Oberstdorf. Die tiefste Felsenschlucht Mitteleuropas ist eine beeindruckende Naturschönheit, die sich im Winter als phantastisches Wunderland aus Eis und Schnee präsentiert, das für ganz besondere Eindrücke sorgt.

mehr
Wanderung zum Säulinghaus

Der 2047 Meter hohe Säuling ist ein markanter Berg an der deutsch-österreichischen Grenze und ein Wahrzeichen des Allgäuer Königswinkels. Der faszinierende Berg lässt sich bei einer Wanderung zum Säulinghaus kennenlernen, die einen relativ leichten Anspruch hat. Der Gipfel des Säulings ist jedoch nur erfahrenen Bergwanderern mit Trittsicherheit und Schwindelfreiheit vorbehalten.

mehr
Ein Topziel für alle Freunde des Skilanglaufs

Das Dorf der Königsschlösser Hohenschwangau ist ein Topziel für alle Freunde des Skilanglaufs. Als offizielles „DSV nordic aktiv Langlaufzentrum“ bietet die Gemeinde Schwangau, zu der Hohenschwangau gehört, ein abwechslungsreiches und attraktives Loipennetz für jedes Niveau. In der unmittelbaren Nähe gibt es weitere reizvolle Loipen, zum Beispiel im romantischen Füssen. Hier wollen wir eine besonders schöne Loipe näher vorstellen.

mehr
am 17.02.2016
Das Schloss Hohenschwangau

Das Schloss Hohenschwangau, das zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten des Allgäus gehört, liegt gegenüber von Schloss Neuschwanstein in der Gemeinde Schwangau bei Füssen. Das neugotische Bauwerk diente Märchenkönig Ludwig II. und seiner Familie im 19. Jahrhundert lange als Wohnsitz und steht Besuchern heute das ganze Jahr über zur Besichtigung offen. Besonders reizvoll ist ein Ausflug zum Schloss Hohenschwangau im Winter, wenn sich die malerische Allgäuer Berglandschaft romantisch verschneit präsentiert.

mehr
Gemütliche Winterwanderung zur Vilser Alm

Eine gemütliche Winterwanderung durch eine märchenhaft verschneite Schneelandschaft, kulinarische Köstlichkeiten in einer gemütlichen Berghütte und zum Abschluss vielleicht eine rasante Schlittenfahrt – bei einer Winterhüttenwanderung zur Vilser Alm können Allgäu-Urlauber die kalte Jahreszeit von ihren herrlichen Seiten genießen. Dieser winterliche Ausflug eignet sich auch bestens für die ganze Familie.

mehr
am 03.02.2016
Familiäres Skigebiet: Der Hahnenkamm in Reutte

Die Reuttener Seilbahnen erschließen im Winter ein familiäres Skigebiet am 1938 Meter hohen Hahnenkamm, das sich von Füssen aus in lediglich rund 20 Minuten erreichen lässt. Neben abwechslungsreichen Pisten für jedes Niveau bietet der Berg, der mitten in einer traumhaften Winterlandschaft liegt, beste Bedingungen zum Eislaufen, Rodeln und Schneeschuhwandern.

mehr
am 20.01.2016
Schneeschuhwanderung zur Rohrkopfhütte in Schwangau

Eine Schneeschuhwanderung zur Rohrkopfhütte am Tegelberg begeistert mit herrlichen Naturimpressionen in einer stillen, märchenhaften Winterlandschaft und kulinarischen Leckereien in einer urigen Berghütte. Bei dieser winterlichen Unternehmung lässt sich der besondere Zauber der kalten Jahreszeit mit allen Sinnen genießen.

mehr
am 13.01.2016
Verträumte Winterwanderung zu den Königsschlössern

Bei einer Winterwanderung zu den Königsschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau können Allgäu-Urlauber den besonderen Zauber der kalten Jahreszeit genießen und zwei berühmte Sehenswürdigkeiten kennenlernen. Da die Wanderung keine besonderen Anstrengungen bereithält und gemütlich verläuft, eignet sie sich hervorragend für die ganze Familie.

mehr
am 06.01.2016
Der Ellegg-Skilift Faistenoy

Im malerischen Oberallgäuer Kneipp- und Luftkurort Oy-Mittelberg befindet sich der Ellegg-Skilift Faistenoy, der für seine familiengerechten Abfahrten bekannt ist. Das kleine Skigebiet liegt mitten in einer malerischen Schneelandschaft und ist für alle ideal, die Naturgenuss und Spaß fernab überlaufener Wintersportzentren suchen.

mehr
am 30.12.2015
Winterliche Wanderung um den Alpsee

Der wunderschöne Alpsee gehört zum Gemeindegebiet von Schwangau und liegt direkt an der österreichischen Grenze, in unmittelbarer Nähe der weltberühmten Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. Wer in den kalten Monaten im Allgäu Urlaub macht, kann den See bei einer gemütlichen Winterwanderung kennenlernen, die herrliche Landschaftsimpressionen bereithält und sich für die ganze Familie eignet.

mehr
am 23.12.2015
Das Festspielhaus in Füssen: Winterprogramm 2015/2016

Das Festspielhaus Füssen ist ein Theater und Veranstaltungshaus, das sich in traumhafter Lage direkt am Ufer des Forggensees befindet und seine Besucher mit abwechslungsreichen und vergnüglichen Kulturveranstaltungen begeistert. Auch im Winterprogramm 2015/2016 sind wieder einige tolle Schmankerln dabei, die der ganzen Familie jede Menge Spaß versprechen.

mehr
am 16.12.2015
Zur Saloberalm

Ein Ausflug zur Saloberalm oberhalb des geheimnisvollen Alatsees verspricht der ganzen Familie bestes Wintervergnügen. Nach einer gemütlichen Winterwanderung mit herrlichen Ausblicken über das verschneite Voralpenland wird man in der gemütlichen Hütte mit leckeren Allgäuer Köstlichkeiten verwöhnt, bevor es mit dem Schlitten auf einer Naturrodelbahn wieder talwärts geht.

mehr
Inmitten der malerischen Allgäuer Bergwelt: Die Drehhütte

Die Drehhütte in Schwangau, die sich inmitten der malerischen Allgäuer Bergwelt befindet, ist im Winter ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie. Bei einer schönen Winterwanderung geht es durch verschneite Wälder zu dieser urigen Hütte, die mit leckeren Köstlichkeiten und wärmenden Getränken zur Einkehr einlädt. Direkt bei der Hütte gibt es eine Naturrodelbahn, die ultimative Schlittengaudi ermöglicht!

mehr
Winterwanderung zur Marienbrücke

Eine Winterwanderung zur Marienbrücke mit dem Besuch der Königsschlösser Hohenschwangau und Neuschwanstein verspricht der ganzen Familie einen gelungenen Urlaubstag mit jeder Menge abwechslungsreichen Eindrücken. Die Mitte des 19. Jahrhunderts entstandene Marienbrücke bietet einen traumhaften Ausblick über die Pöllatschlucht und auf das nahegelegene Schloss Neuschwanstein, das zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten Deutschlands gehört.

mehr
am 25.11.2015
Skitour auf den Breitenberg

Die 11,2 km lange Skitour auf den Breitenberg zur Ostlerhütte führt abseits von Pisten und Wanderwegen durch die unberührte Allgäuer Winterlandschaft und begeistert mit herrlichen Naturimpressionen und Ausblicken auf die verschneite Bergwelt. Die Tour hat einen mittelschweren Anspruch und verlangt neben den technischen Fähigkeiten zum Aufstieg auch Kenntnisse zur Orientierung im freien Gelände und über die Lawinenkunde.

mehr
am 18.11.2015
Eine spannende Fackelwanderung um den Hopfensee

Eine spannende Fackelwanderung um den Hopfensee ist eine schöne Unternehmung, die der ganzen Familie jede Menge Spaß verspricht und interessante Eindrücke bereithält. Sie führt über den ebenen Hopfensee-Rundweg und eignet sich daher auch wunderbar für Kinder, Senioren und weniger sportliche Menschen.

mehr
am 11.11.2015
Der AlpspitzKICK

Der AlpspitzKICK ist eine spektakuläre Zipline an der Alpspitz in Nesselwang, mit der Erwachsene und Kinder an einem Seil befestigt und mit Geschwindigkeiten von über 100 km/h bergab sausen können. Herrlicher Nervenkitzel, phantastische Aussichten über das Voralpenland und jede Menge Spaß sind dabei garantiert und machen einen Ausflug zur Alpspitz, die außerdem noch viele weitere Sport- und Freizeitaktivitäten ermöglicht, höchst lohnenswert.

mehr
Zugspitze

Einmal auf Deutschlands höchstem Berg stehen und ein Gefühl grenzenloser Freiheit sowie einen phantastischen Ausblick auf hunderte Gipfel aus vier Ländern genießen – bei einem Ausflug zur Zugspitze können Sie sich auf dieses unvergessliche Erlebnis und noch vieles mehr freuen.

mehr
Die Burgenwelt Ehrenberg

In Reutte/ Tirol gibt es mit der Burgenwelt Ehrenberg ein faszinierendes Ausflugsziel für die ganze Familie, das Jung und Alt in die spannende Welt des Mittelalters entführt. Ein interaktives Museum mit Erlebnis-Inszenierungen in 14 Schauräumen, eine Schaufestung, interessante Ausstellungen und zahlreiche Attraktionen für Kinder garantieren hier aufregende Eindrücke aus dem Leben der Ritter und Burgfräulein sowie jede Menge Spaß.

mehr
Die Königliche Kristalltherme Schwangau

Die Königliche Kristall-Therme in Schwangau ist eine Bade- und Wellness-Oase der Superlative, die sich in unmittelbarer Nähe der Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau befindet und das ganze Jahr über Spaß und Entspannung vom Feinsten verspricht. Die in Anlehnung an die Königsschlösser gestaltete und mit Tonnen von Edel- und Halbedelsteinen verzierte Therme ist bei jedem Wetter ein tolles Ausflugsziel für Jung und Alt.

mehr
Hopfensee in Füssen

Der zur Ostallgäuer Stadt Füssen gehörende Hopfensee ist einer der wärmsten Voralpenseen und das ganze Jahr über ein tolles Freizeitziel. Er liegt mitten in einer herrlichen Naturlandschaft und ermöglicht zahlreiche Sport- und Freizeitaktivitäten. An seinem Nordostufer befindet sich der Kneipp- und Luftkurort Hopfen am See, der aufgrund seines südländischen Charakters auch als „Riviera des Allgäus“ bekannt ist.

mehr
Hohenschwangau: Im Herbst besonders reizvoll

Das Dorf der Königsschlösser Hohenschwangau präsentiert sich im Herbst besonders reizvoll. Wenn sich die traumhafte Allgäuer Landschaft in ein buntes Farbkleid hüllt und das Wetter angenehm, aber nicht mehr so warm ist, kann man rund um Hohenschwangau vielen abwechslungsreichen Aktivitäten nachgehen und jede Menge Spaß haben.

mehr
Das Allgäu im Herbst auf dem Rad erkunden

Das von einer herrlichen Allgäuer Landschaft umgebene Dorf der Königsschlösser Hohenschwangau ist das ganze Jahr über eine Reise wert. Besonders schön ist es hier auch im Herbst – dann kann man das Allgäuer Voralpenland von Hohenschwangau aus wunderbar bei gemütlichen Fahrradtouren erkunden.

 

 

mehr
am 16.09.2015
Der Almabtrieb des Bergviehs im Herbst

Im wunderschönen Allgäu gibt es zahlreiche Bräuche, die auf eine lange Tradition zurückblicken können und auch heute noch gepflegt werden. Dazu gehört auch der alljährliche Viehscheid – der Almabtrieb des Bergviehs im Herbst, der von ausgelassenen Feierlichkeiten begleitet wird. Bei einem Herbsturlaub in Hohenschwangau sollte man den Viehscheid unbedingt kennenlernen.

mehr
Herbstzeit ist Wanderzeit

Herbstzeit ist Wanderzeit und wenn man dann noch in einer der schönsten Gegenden Deutschlands unterwegs ist, wird das Wandern zum Erlebnis und zu einer Wohltat für alle Sinne. Hohenschwangau im Allgäu begeistert mit 120 Kilometern abwechslungsreicher Wanderwege, die durch eine Bilderbuchlandschaft und vorbei an weltberühmten Sehenswürdigkeiten führen.

mehr
am 02.09.2015
Städte rund um Hohenschwangau

Geschichtlich und kulturell interessierte Menschen können in Hohenschwangau auf den Spuren der bayerischen Könige wandeln, die hier ihre weltbekannten Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau erbauen ließen. Rund um das Dorf der Königsschlösser erwarten Allgäu-Urlauber aber auch interessante historische Städte, die mit zahlreichen alten Bauwerken und Sehenswürdigkeiten begeistern.

mehr
am 26.08.2015
Perfekt für alle Erlebniswanderer: Wasserläufer-Route

Die 384 Kilometer lange Wasserläufer-Route, einer der drei Hauptrouten der Wandertrilogie Allgäu, führt entlang von Flüssen, Wasserfällen und Seen von Lindenberg im Westallgäu durch das Voralpenland nach Halblech im Ostallgäu. Die Strecke hat einen mittleren Anspruch, wurde in 25 Tagesetappen eingeteilt und eignet sich perfekt für alle Erlebniswanderer.

mehr
am 19.08.2015
Alte Römerspuren im Voralpenland

Vor rund 2000 Jahren eroberten die alten Römer das Voralpenland und gründeten die Provinz Raetien, zu der auch das Gebiet des heutigen Allgäus gehörte. In der Hauptstadt Cambodunum, dem heutigen Kempten, und an vielen weiteren Orten im Allgäu entstanden Bauwerke und Siedlungen, deren Spuren geschichtlich interessierte Menschen auch heute noch entdecken können.

mehr
am 12.08.2015
Die 341 Kilometer lange Himmelsstürmer-Route

Die 341 Kilometer lange Himmelsstürmer-Route gehört zur 2014 eröffneten Wandertrilogie Allgäu und führt durch die reizvollen Gebirgslandschaften der Region. Sportlich ambitionierte Wanderfreunde können sich entlang dieser Route auf herrliche Landschaftsimpressionen, atemberaubende Weitblicke und den besonderen, stillen Zauber der Bergwelt freuen.

mehr
am 05.08.2015
Die Wiesengänger-Route: Leichtes Genusswandern

Bei der ca. 397 Kilometer langen Wiesengänger Route handelt es sich um die leichteste der drei Hauptrouten der Wandertrilogie Allgäu. Sie verläuft auf größtenteils ebenen, wenig anspruchsvollen Wegen durch die wunderschöne Hügellandschaft im Westallgäu sowie die Terrassenlandschaft im Ost- und Unterallgäu. Genusswanderer werden die Wiesengänger Route lieben.

mehr
am 29.07.2015
Die Drei-Pässe-Runde für Radler

Das grenzüberschreitende Rennradrevier rund um Füssen bietet die Möglichkeit zu einer Vielzahl von schönen Touren, die durch eine traumhafte Landschaft führen. Ein echtes Highlight für alle Rennradfahrer mit sehr guter Kondition ist die 213,4 Kilometer lange Drei-Pässe-Runde, die durch Bayern, Vorarlberg und Tirol verläuft und anspruchsvolle Steigungen sowie rasante Abfahrten bereithält.

mehr
am 22.07.2015
Die Auerberg-Wertach-Runde für Radfahrer

Die Auerberg-Wertach-Runde ist eine 101,1 Kilometer lange Rennrad-Tour, die von Füssen aus durch das wunderschöne Ostallgäuer Voralpenland führt. Sie hält zwei knackige Anstiege am Auerberg und an der Wertachhalde bereit, zeichnet sich ansonsten aber durch gemütliche Streckenabschnitte aus. Gegen Ende bietet die Tour die Gelegenheit zu einer Einkehr in einer Sennerei, um echte Allgäuer Käsespezialitäten zu probieren.

mehr
am 15.07.2015
Rennrad-Tour: Die Gaichtpass-Oberjoch-Runde

Die Gaichtpass-Oberjoch-Runde ist eine 89,2 Kilometer lange Rennrad-Tour, die durch die Allgäuer und Tiroler Berglandschaft führt und zwei mittelschwere Anstiege am Gaichtpass und in Oberjoch bereithält. Ansonsten steht bei dieser Tour der Naturgenuss im Vordergrund und zwischendurch ergeben sich sogar an warmen Tagen Gelegenheiten zum Baden in schönen Voralpenseen.

mehr
am 08.07.2015
Die 70,8 Kilometer lange Burgen-Runde

In der Gegend rund um Füssen gibt es besonders viele Burgruinen, die spannende Eindrücke aus der Welt des Mittelalters bieten. Auf der 70,8 Kilometer langen Burgen-Runde haben Rennradfahrer die Möglichkeit, gleich sechs restaurierte Burgruinen kennenzulernen. Die kurze aber durchaus knackige Tour begeistert darüber hinaus mit schönen Landschaftsimpressionen und hält auch einen anspruchsvollen Anstieg bereit.

mehr
am 01.07.2015
Rennrad-Tour von Füssen aufs Hahntennjoch

Die 110,9 Kilometer lange Rennrad-Tour von Füssen aufs Hahntennjoch bietet sportlich ehrgeizigen Rennradfahrern abwechslungsreiche Landschaftsimpressionen, einen langen knackigen Anstieg und ein traumhaftes Alpenpanorama. Sie verspricht Pässefeeling pur und jede Menge Urlaubsspaß auf dem Rennrad!

mehr
am 24.06.2015
Mit dem Rennrad zum Rottachspeicher

Die hügelige Voralpenlandschaft rund um Füssen ist ein echtes Paradies für Rennradfahrer. Zu den reizvollsten Touren hier in der Region gehört die 105,9 Kilometer lange Rottachspeicher-Runde, die entlang der Alpenkulisse zum zweitgrößten Stausee des Allgäus führt. Unterwegs dürfen sich die Rennradler auf einen abwechslungsreichen Streckenverlauf und herrliche Landschaftsimpressionen freuen.

mehr
am 17.06.2015
Die beeindruckende Ammergau-Runde

Die Ammergau-Runde ist eine 104,4 Kilometer lange Rennrad-Tour, die von Füssen aus um das schöne Ammergebirge herumführt. Entlang des Streckenverlaufs erwarten die Rennradler herrliche Naturlandschaften im Allgäu und in Tirol sowie berühmte Sehenswürdigkeiten wie die Wieskirche und das Schloss Linderhof. Ein knackiger Anstieg sorgt zwischendurch für eine sportliche Herausforderung.

mehr
am 10.06.2015
Etappe der Radfernroute Via Claudia Augusta

Die 31 Kilometer lange Etappe von Roßhaupten nach Füssen gehört zur Radfernroute Via Claudia Augusta und verspricht der ganzen Familie unvergessliche Urlaubseindrücke. Sie beginnt mit einer Schifffahrt auf dem Forggensee, bei der einmalige Ausblicke auf Füssen sowie die Berge und Schlösser genossen werden können, und führt dann größtenteils am Ufer des Sees entlang durch eine traumhafte Naturlandschaft.

mehr
am 03.06.2015
Pfaffenwinkel-Runde

Die hügelige Voralpenlandschaft rund um Füssen im Allgäu ist wie geschaffen für Rennradfahrer, die hier sowohl gemütlich auf ruhigen Nebenstraßen fahren, als auch an den Pässen ihre Kondition testen können. Eine sehr empfehlenswerte Tour, die moderate Streckenabschnitte und steilere Anstiege zu bieten hat, ist die 129 Kilometer lange Pfaffenwinkel-Runde, die mit herrlichen Landschaftsimpressionen und attraktiven Sehenswürdigkeiten am Wegesrand begeistert.

mehr
am 27.05.2015
Südliches-Ostallgäu-Runde

Die Südliches-Ostallgäu-Runde ist eine 86 Kilometer lange Rennradtour, die sich hervorragend für Einsteiger eignet und mit herrlichen Landschaftsimpressionen begeistert. Leichte bis mittlere Anstiege wechseln sich auf der Tour mit längeren Abfahrten und flachen Streckenabschnitten ab. Entlang der Route können sich die Rennradfahrer auf malerische Dörfer und Weiler, grüne Wiesen, einige Badeseen sowie einen tollen Ausblick auf die Alpenkette freuen.

mehr
am 20.05.2015
Radweg der romantischen Straße

In Füssen im Allgäu treffen beliebte Fernradwege aufeinander, darunter auch der Radweg der Romantischen Straße, die als bekannteste und beliebteste deutsche Ferienstraße gilt. Bei der 55,1 km langen Tour von Füssen zur Wieskirche und zurück haben Genussradler die Möglichkeit, in die Romantische Straße reinzuschnuppern und dabei attraktive Sehenswürdigkeiten kennenzulernen und eine traumhafte Landschaft zu genießen.

mehr
am 13.05.2015
Die Reichenbachklamm - eine wildromantische Schlucht

Die Reichenbachklamm bei Pfronten ist eine wildromantische Schlucht, die mit einem großen Wasserfall, malerischen Wasserkaskaden, steilen und moosbewachsenen Felsen, wassergefüllten Gumpen und zahlreichen abwechslungsreichen Natureindrücken begeistert. Die Schlucht lässt sich wunderbar bei einer Wanderung kennenlernen, die auch den Aggenstein und den Breitenberg miteinbezieht und somit einen tollen Urlaubstag verspricht.

mehr
Radklassiker: Die Allgäu-Runde

Die Radrunde Allgäu ist ein 2013 eröffneter, ca. 450 Kilometer langer Radfernweg, der zu den schönsten Plätzen im ganzen Allgäu führt und vom ADFC als Qualitätsroute mit 4 Sternen klassifiziert wurde. Eine der reizvollsten Touren der Radrunde Allgäu ist die 41,5 km lange Radklassiker-Etappe, deren Start- und Zielpunkt Füssen ist und die mit traumhaften Landschaftsimpressionen und attraktiven Sehenswürdigkeiten am Wegesrand begeistert.

mehr
am 29.04.2015
Aus vergangener Zeit: Die Burgruine Nesselburg

Die Burgruine Nesselburg ist eine Ende des 13. Jahrhunderts entstandene Schildmauerburg, die auf einem Ausläufer der Alpspitz über Nesselwang steht. Bei einem abwechslungsreichen Ausflug in die Allgäuer Bergnatur können Burgenliebhaber, Familien mit Kindern und Wanderfreunde diese interessante Burgruine besichtigen und darüber hinaus jede Menge Spaß haben.

mehr
Gipfel-Wanderung auf den Vilser Kegel

Die 12,2 km lange Gipfel-Wanderung auf den Vilser Kegel gilt als anspruchsvoll und sie erfordert Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Für den anstrengenden Aufstieg belohnt wird man mit einem phantastischen Tiefblick auf das malerische Vilstal, den Lech und zahlreiche Allgäuer Seen. Unterwegs wandert man durch eine herrliche Gebirgslandschaft und beim Abstieg lädt die gemütliche Vilser Alm zur Einkehr und dem Genuss leckerer regionaler Köstlichkeiten ein.

mehr
am 15.04.2015
Tolle Impressionen: Die Dreiländereck-Runde

Wer die traumhafte Gegend rundum Füssen und Schwangau bei einer Mountainbike-Tour näher kennenlernen möchte, sollte die 22,6 Kilometer lange Dreiländereck-Runde in Angriff nehmen. Die Tour hat einen leichten Anspruch und führt vorbei an attraktiven Sehenswürdigkeiten, wie den Königsschlössern, auf den Gipfel des Schwarzenbergmassivs, von dem aus sich ein herrlicher Panoramablick über das malerische Voralpenland bietet.

mehr
am 08.04.2015
Die Zirmgrat-Runde

Die Zirmgrat-Runde ist eine 27,9 km lange Fahrradtour, die entlang von bekannten Sehenswürdigkeiten wie dem Lechfall und der Burgruine Falkenstein um den langgestreckten Höhenzug Zirmgrat herum verläuft. Genießer, Familien und E-Bike-Fahrer können sich bei dieser gemütlichen Radtour auf die herrliche Allgäuer Voralpenlandschaft und abwechslungsreiche Urlaubseindrücke freuen. An warmen Tagen ist gegen Ende der Fahrradtour auch noch Badespaß im Weißensee möglich.

mehr
am 01.04.2015
Schloss Neuschwanstein

Das Schloss Neuschwanstein steht inmitten einer wunderschönen Berglandschaft oberhalb von Hohenschwangau, einem Ortsteil der Gemeinde Schwangau, die sich unweit von Füssen im Allgäu befindet. Das Schloss des ehemaligen bayerischen Königs Ludwig II. zählt zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten Deutschlands und wird jedes Jahr von weit über einer Millionen Menschen besichtigt.

mehr
Der Säuling bei Schwangau

Der 2047 Meter hohe Säuling steht bei Schwangau in den Ammergauer Alpen. Der Berg wird aufgrund seiner imposanten Statur auch „Wächter des Allgäus“ genannt und er gilt als Wahrzeichen der ganzen Region.

mehr
am 27.03.2015
Die Kenz Fälle im Lobental

Die Kenz Fälle im Lobental bei Füssen befinden sich mitten in einer herrlichen Allgäuer Landschaft und sind ein empfehlenswertes Ausflugsziel für Wanderer, Naturfreunde und Familien mit Kindern. Bei einem Ausflug zu diesen sehenswerten Wasserfällen ist man größtenteils auf ruhigen Forstwegen in mittleren Höhenlagen unterwegs und kann sich an tollen Ausblicken auf das Voralpenland erfreuen.

mehr
am 25.03.2015
Die 16 Kilometer lange Königliche Schwarzenberg-Runde

Eine der schönsten Fahrradtouren für Genießer, Familien und E-Bike-Fahrer rundum Füssen im Allgäu ist die 16 Kilometer lange Königliche Schwarzenberg-Runde. Bei dieser Tour folgen die Radler den Spuren von Märchenkönig Ludwig II. durch die herrliche Voralpenlandschaft zu Plätzen und Sehenswürdigkeiten, die einen engen Bezug zu dem Monarchen haben. Mit dem Walderlebniszentrum Ziegelwies gehört auch ein beliebtes Familien-Ausflugsziel zu den Wegstationen dieser royalen Radtour.

mehr
am 18.03.2015
„Highline 179“: Die längste Seilhängebrücke der Welt

Nur etwa 20 Kilometer von den weltberühmten Königsschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau entfernt sorgt seit Ende 2014 eine neue Attraktion für Furore, die wahrlich atemberaubende Erlebnisse verspricht. In der Naturparkregion Reutte überspannt die längste Seilhängebrücke der Welt, „highline 179“, das Tal und sorgt bei Groß und Klein für Adrenalinkicks und ganz besondere Eindrücke.

mehr
Die Mariengrotte und die Burg Falkenstein

Die schöne Mariengrotte und die Burgruine Falkenstein befinden sich auf dem 1268 Meter hohen Berg Falkenstein bei Pfronten im Allgäu. Ein Ausflug auf den markanten Gipfel ist auch für wenig geübte Bergwanderer möglich und verspricht abwechslungsreiche Urlaubsimpressionen und einen traumhaften Weitblick über das gesamte Ostallgäu.

mehr
Der Nesselwanger Wasserfall

Der Nesselwanger Wasserfall befindet sich an der 1575 Meter hohen Alpspitz und ist zu jeder Jahreszeit ein schönes Ausflugsziel. Naturliebhaber und Familien mit Kindern können ihn bei einer gemütlichen Wanderung, die herrliche Landschaftsimpressionen und Weitblicke über das Voralpenland bereithält, von der Talstation der Alpspitzbahn aus erreichen.

mehr
Das Skizentrum Pfronten-Steinach

Das Skizentrum Pfronten-Steinach am Fuße des Breitenbergs garantiert der ganzen Familie bestes Schneevergnügen bei einem Winterurlaub im Allgäu. Das etwa 30 Hektar große Skigebiet wird von 6 Schleppliften erschlossen und bietet abwechslungsreiche Pisten, geringe Wartezeiten an den Liften und als besonderes Highlight die Möglichkeit zum Flutlichtskifahren.

mehr
am 18.02.2015
Günstiges Skivergnügen in gemütlicher Atmosphäre

Im zur Oberallgäuer Gemeinde Oy-Mittelberg gehörenden Ortsteil Petersthal befindet sich ein 250 Meter langer Familienschlepplift, der günstiges Skivergnügen in gemütlicher Atmosphäre ermöglicht. Fernab des Stresses in großen Skigebieten können vor allem Neulinge und Familien mit Kindern hier jede Menge Wintersportspaß haben.

mehr
am 11.02.2015
Die Breitenbergbahn in Pfronten

Ein sehr schönes Ziel zum Skifahren im Allgäu ist der Breitenberg in Pfronten. Dort bringt die Breitenbergbahn ihre Gäste im Winter in das Skigebiet Breitenberg-Hochalpe, das als größtes und schneesicherstes Skigebiet des Allgäus gilt. Inmitten einer herrlichen Schneelandschaft warten auf Wintersportfreunde hier abwechslungsreiche Pisten und Loipen, ein Funpark für Snowboarder sowie die größte Naturrodelbahn des Allgäus.

mehr
am 04.02.2015
Skifahren rund um Hohenschwangau

Der Schwangauer Ortsteil Hohenschwangau ist berühmt für die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. Er hat aber noch viel mehr zu bieten – zum Beispiel Skispaß pur für die ganze Familie. Rund um Hohenschwangau findet man beste Bedingungen zum Skifahren, die keinerlei Wünsche offen lassen.

mehr
am 28.01.2015
Winterspaß in Nesselwang

In Nesselwang im Allgäu, das nur etwa 20 km von Füssen, Kempten und dem österreichischen Tannheimer Tal entfernt ist, befindet sich das von der Alpspitzbahn erschlossene Skigebiet Alpspitz / Nesselwang. Dort warten auf Wintersportfreunde bestens präparierte Familienpisten, anspruchsvolle Abfahrten für Könner, ein Ski-Kinderland, ein in europaweit einzigartiger Funpark für Snowboarder und zahlreiche weitere Attraktionen, die Winterspaß vom Feinsten versprechen.

mehr
am 21.01.2015
Perfekt für Anfänger: Die Skitour auf die Alpspitze

Die 7,2 Kilometer lange Skitour auf die Alpspitze in Nesselwang ist eine ideale Einsteiger-Tour, die herrliche winterliche Naturimpressionen und Ausblicke auf das verschneite Allgäuer Voralpenland ermöglicht. Anfänger, die keine Erfahrung im Tiefschnee haben, können bei dieser Skitour im gesicherten Bereich eines belebten Skigebiets unterwegs sein und das Tourengehen wunderbar ausprobieren.

mehr
am 14.01.2015
Auf dem Tegelberg: Skitourengehen

Das Skitourengehen entwickelt sich zu einer immer beliebter werdenden Wintersportart. Auch am Tegelberg in Schwangau gibt es eine eigens für Tourengeher ausgewiesene Route, auf der diese den Berg erklimmen können. Bei der 7,9 Kilometer langen Skitour auf den Tegelberg erwarten Wintersportfreunde unvergessliche Naturimpressionen und Weitblicke über das verschneite malerische Voralpenland.

mehr
am 07.01.2015
Das Skigebiet Buronlifte in Wertach

Das Skigebiet Buronlifte Wertach liegt am malerischen Grüntensee und begeistert Wintersportfreunde mit bestens präparierten Pisten für jedes Niveau. Insbesondere Familien mit Kindern und Neulinge werden sich im Skigebiet am Buron, das vom ADAC als günstigstes Skigebiet Deutschlands ausgezeichnet wurde, rundum wohlfühlen.

mehr
am 31.12.2014
Mischung aus Sport, Spaß und Abenteuer: Das Eisklettern

Die malerische Landschaft rund um Hohenschwangau im Allgäu wird in der kalten Jahreszeit zu einem märchenhaften Winterwunderland mit weißen Tälern und imposanten schneebedeckten Bergen. Hier, rund um die märchenhaften Königsschlösser Hohenschwangau und Neuschwanstein, bieten sich einem beste Bedingungen für Wintersport aller Art, zum Beispiel am Tegelberg. Neben Skifahren, Langlauf, Rodeln oder Eissport kann man rund um Hohenschwangau aber auch weniger bekannte winterliche Trendsportarten kennenlernen. Eine davon ist Eisklettern – eine faszinierende Mischung aus Sport, Spaß und Abenteuer.

mehr
am 24.12.2014
Im Winter: Sportlich unterwegs auf dem Buchenberg

Das Skitourengehen liegt voll im Trend der Zeit und wird immer beliebter unter den Wintersportfreunden. Wer dieses besondere Schneevergnügen mal ausprobieren will, kann das bei der 3,6 km leichten Skitour auf den Buchenberg in Buching tun, die in jeglicher Hinsicht als leicht gilt. Die Skitour begeistert mit traumhaften Winterimpressionen, herrlichen Weitblicken über das Allgäuer Voralpenland und urigem Hüttencharme in der Buchenberg-Alm.

mehr
am 17.12.2014
Naturschauspiel in der kalten Winterzeit

Die tägliche Rotwildfütterung nahe Schwangau-Brunnen ist ein unvergessliches Wintererlebnis in der freien Natur. Die ganze Familie kann bei diesem besonderen Schauspiel, das vom 25. Dezember und danach, solange wie Schnee liegt, täglich um 15 Uhr stattfindet, über 100 freilebende Hirsche aus nächster Nähe bestaunen, die sich an einer Futterstelle versammeln, um sich zuvor für sie bereitgelegte Delikatessen abzuholen.

mehr
am 10.12.2014
Mit dem Pferdeschlitten durch die Winterlandschaft

Die romantischen Pferdeschlittenfahrten im Winter rund um Hohenschwangau bieten die wundervolle Möglichkeit, die kalte Jahreszeit von einer ihrer schönsten Seiten zu genießen und dabei die traumhaft malerische Schneelandschaft rund um die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau kennenzulernen. Eingehüllt in warme Decken startet man mit dem Pferdeschlitten entweder zu besonderen Zielen, wie der Wildtierfütterung nahe des Bannwaldsees, oder zu individuellen Rundfahrten.

mehr
am 03.12.2014
Inmitten schneebedeckter Berge: Das Schloss Neuschwanstein

Das weltberühmte Märchenschloss Neuschwanstein in Schwangau bei Füssen darf bei einem Allgäu Urlaub auf keinen Fall auf dem Ausflugszettel fehlen. Einen ganz besonderen Charme entfaltet das Schloss im Winter, wenn es von schneebedeckten Bergen umgeben ist und den Mittelpunkt einer romantischen Kulisse wie aus dem Bilderbuch darstellt. Anders als im Sommer kann das Schloss im Winter in Ruhe und ohne Touristentrubel besichtigt werden.

mehr
am 26.11.2014
Weihnachtsmärkte nahe Hohenschwangau

Hohenschwangau hat seinen Gästen, mit den Königsschlössern und zahlreichen weiteren Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten in unmittelbarer Nähe, das ganze Jahr über viel zu bieten. Insbesondere auch in der besinnlichen Adventszeit kann man hier herrliche Tage verbringen.

mehr
am 20.11.2014
Weihnachtszeit in Hohenschwangau

Kaum irgendwo sonst gibt es soviel erlebbare Romantik wie in Hohenschwangau, wo die weltberühmten Königsschlösser stehen und die beliebte „Romantische Straße“ entlang verläuft. In der besinnlichen Vorweihnachtszeit präsentiert sich der, von einer malerischen Berglandschaft umgebene Schwangauer Ortsteil besonders romantisch. Dann finden hier schöne Advents- und Weihnachtsmärkte statt, die nostalgische Gefühle erwecken und perfekt auf das nahende Fest einstimmen.

mehr
am 20.11.2014
Gipfelwanderung auf die Hochplatte

Die Gipfel-Wanderung auf die 2082 Meter hohe Hochplatte in den Ammergauer Alpen ist eine traumhaft schöne, aber auch anspruchsvolle Bergtour. Vom Wankerfleck, einem der herrlichsten Plätze im Ammergebirge, geht es bei dieser Wanderung am Allgäuer Matterhorn vorbei auf den Gipfel der Hochplatte, von dem aus sich ein unvergesslicher und grandioser Blick über die weite Voralpenlandschaft bietet.

mehr
am 19.11.2014
Bergtour für Wanderfreunde

Die Bergtour „Von Vils aufs Brentenjoch“ führt über befestigte Wege, entlang einer traumhaft schönen Landschaft auf den Gipfel des 2000 Meter hohen Brentenjochs. Bei dieser relativ leicht zu bewältigenden, 16, 9 km langen Wandertour kommt man an malerischen Almwiesen vorbei, entdeckt mitunter einige Gämse und kann sich auf leckere Köstlichkeiten in der Vilser Alm freuen. Es ist die ideale Bergtour für alle, die ihren Allgäu-Urlaub mit einer Gipfelbesteigung krönen möchten.

mehr
am 12.11.2014
Seilbahnen an der österreichisch-deutschen Grenze

Die Reuttener Seilbahnen bringen ihre Gäste auf den 1940 Meter hohen Hahnenkamm, der bei der Gemeinde Höfen in Reutte / Tirol steht. Dieser zu den Tannheimer Bergen gehörende Berg ist das ganze Jahr über ein beliebtes Ausflugsziel. Im Winter findet man hier ein schönes, familiäres Skigebiet, das keine Wünsche offen lässt, und in den wärmeren Jahreszeiten kommen Wanderer, Naturliebhaber sowie Drachen- und Gleitschirmflieger auf dem Hahnenkamm voll auf ihre Kosten.

mehr
Mountainbike-Tour über die Königsschlösser zur Bleckenau

Die Mountainbike-Tour über die Königsschlösser zur Bleckenau hat eine Streckenlänge von 8,7 Kilometern und einen leichten bis mittleren Anspruch. Sie führt von Füssen aus, vorbei an den Schlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau, zum Berggasthaus Bleckenau, das mitten im Naturschutzgebiet Ammergebirge steht. Die Mountainbiker können sich bei dieser Tour auf schöne Naturimpressionen, attraktive Sehenswürdigkeiten und kulinarische Gaumenfreuden in einer geschichtsträchtigen Berghütte freuen.

mehr
am 29.10.2014
Fernwanderweg: Die Zirmgratetappe

Die 15,4 km lange Zirmgrat-Etappe ist eine der schönsten Teilstrecken des Maximilianswegs, einem Fernwanderweg, der entlang der gesamten Alpen von Lindau am Bodensee nach Berchtesgaden führt. Bei der Zirmgrat-Etappe können Wanderfreunde diesen reizvollen Fernwanderweg bei einer Tagestour kennenlernen und sich dabei auf herrliche Landschaftsimpressionen sowie interessante Sightseeing-Highlights am Wegesrand freuen.

mehr
am 22.10.2014
Mountainbiketour: Beichelsteinrunde

Hopfen am See ist der Ausgangs- und Zielpunkt der circa 23,5 km langen Beichelstein-Runde, einer aussichtsreichen und tollen Mountainbike-Tour, die sich auch für Einsteiger hervorragend eignet.

mehr
am 15.10.2014
Alpsee-Plansee-Runde

Die Alpsee-Plansee-Runde ist eine 47,5 Kilometer lange Mountainbike-Tour, die aufgrund ihrer Länge sowie knackiger Anstiege und einiger unwegsamer Passagen einen hohen Anspruch hat. 

mehr
am 08.10.2014
Fernwanderweg: Füssen nach Hohenschwangau auf den Tegelberg

Die Wandertrilogie Allgäu ist ein neues, modernes Weitwanderwegenetz, das auf über 876 km und in drei Höhenlagen durch das gesamte Allgäu verläuft.

mehr
am 01.10.2014
Der Lechweg

Rund um Hohenschwangau erwarten Wanderer wahrhaft paradiesische Bedingungen, denn hier gibt es zahlreiche bester Wege für jeden Anspruch, die durch eine traumhafte Landschaft führen. Auf vielen davon wandert man sogar auf königlichen Spuren. Reizvolle Fernwanderwege findet man rund um Hohenschwangau ebenfalls. Einer davon ist der Lechweg, der von der Quelle des Flusses beim österreichischen Formarinsee bis zum Lechfall in Füssen führt.

mehr
am 25.09.2014
Die Breitachklamm in Oberstdorf

Die Breitachklamm in Oberstdorf ist ein Naturwunder von unvergleichlicher Schönheit. Sie beeindruckt mit schroffen Felswänden, faszinierenden Baum- und Steinformationen sowie tiefen Schluchten und rauschenden Wasserfällen.

mehr
Gut informiert auf Tour: Wandertipps

Das Wandern ist eine tolle Mischung aus Naturgenuss und sanfter körperlicher Aktivität an der frischen, wohltuenden Luft.

mehr
am 17.09.2014
Radeln im Allgäu: Ostallgäuer Emmentaler-Radweg

Die 36,1 Kilometer lange Fahrradtour auf dem Ostallgäuer Emmentaler-Radweg führt durch die malerische Voralpenlandschaft zu vier kleinen Käsereien, die noch auf traditionelle Weise leckere Käsespezialitäten, wie Allgäuer Emmentaler und Allgäuer Bergkäse, herstellen.

mehr
am 09.09.2014
Via Alpina / Violetter Weg: Verkürzte Etappe Tegelberg - Kenzenhütte

Im Wanderparadies Füssen treffen gleich 9 renommierte und beliebte Fernwanderwege aufeinander, darunter auch die im Jahre 2000 ins Leben gerufene Via Alpina, die auf fünf Routen und insgesamt mehr als 5000 Kilometern durch die 8 Alpenländer verläuft.

mehr
am 03.09.2014
Fernwanderwege-Etappen Via Claudia Augusta: Forggensee

Bei der 13,1 km langen Forggensee-Etappe auf dem Fernwanderweg der Via Claudia Augusta, folgen Allgäu-Urlauber den Spuren der alten Römer und können sich auf traumhafte Landschaftsimpressionen freuen.

mehr
am 27.08.2014
Wandern: Große Schlicke

Die Gipfel-Wanderung auf die 2059 Meter hohe Große Schlicke  ist anspruchsvoll, bietet aber wunderschöne Landschaftseindrücke und einen atemberaubenden Gipfelblick auf die Stadt Füssen, die Seen in der Region und die mächtigen Gipfel der Tannheimer Alpen.

mehr
am 20.08.2014
Fernwanderwege-Etappen Lechweg: Pflach - Hohenschwangau - Füssen

Der Lechweg ist ein 2012 ins Leben gerufener 125 Kilometer langer Fernwanderweg, der dem Verlauf des Lechs von seiner Quelle beim Formarinsee im österreichischen Vorarlberg bis zum Lechfall in Füssen folgt.

mehr
am 13.08.2014
Radeln im Allgäu: Hopfensee-Panorama-Runde

Die herrliche Voralpenlandschaft rundum Füssen im Allgäu ermöglicht gemütliche Fahrradtouren an einer wohltuenden Luft, mit wunderschönen Ausblicken auf die prächtige Bergwelt.

mehr
am 06.08.2014
Radeln im Allgäu: Von Weißensee zu den Burgruinen

Die schöne Allgäuer Landschaft rundum Füssen lässt sich von Genießern, Familien und E-Bike-Fahrern bei gemütlichen Radtouren auf zahlreichen sanft hügeligen und manchmal sogar komplett ebenen Strecken am Fuße der Berge erkunden.

mehr
am 30.07.2014
Wandern: Schlagstein

Die 8,5 km lange Gipfel-Wanderung auf den 1680 Meter hohen Schlagstein führt in eine ruhige, sehr idyllische Gegend im Naturschutzgebiet Ammergebirge.

mehr
am 23.07.2014
Radeln im Allgäu: Alpentäler-Runde

Die 64,8 Kilometer lange Alpentäler-Runde ist eine sehr schöne Fahrradtour für Genießer, Familien und E-Bike-Fahrer.

mehr
am 16.07.2014
Radeln im Allgäu: Vier-Seen-Runde

Die Vier-Seen-Runde ist eine landschaftlich begeisternde Fahrradtour für Genussradler, Familien und E-Bike-Fahrer, die durch das idyllische Faulenbacher Tal zu vier der schönsten Seen rundum Füssen im Allgäu führt.

mehr
am 09.07.2014
Radeln im Allgäu: Forggensee-Runde

Zu den Fahrradtouren, die Genießer, Familien und E-Bike-Fahrer bei einem Allgäu-Urlaub unbedingt machen sollten, gehört die 30,1 Kilometer lange Forggensee-Runde.

mehr
am 01.07.2014
Allgäuer Wandertrilogie

Die „Allgäuer Wandertrilogie – Wandern in drei Höhenlagen“ ist ein über 800 km langes Weitwanderwegenetz, das quer durch das gesamte Allgäu führt und die Region für Wanderer noch attraktiver macht.

mehr
am 27.06.2014
Radeln im Allgäu: Bannwaldsee-Runde

Die leicht hügeligen und vielerorts ganz ebenen Strecken am Fuße der Berge, in der traumhaften Voralpenlandschaft rundum Füssen sind wie geschaffen für gemütliche Fahrradtouren.

mehr
am 25.06.2014
Wandern auf Schmugglerpfaden

Die 10,4 km lange Wandertour „Auf Schmugglerpfaden“ führt vom Ufer des malerischen Weißensees durch eine traumhaft schöne Landschaft bis in die Füssener Altstadt.

mehr
am 17.06.2014
Radfernwege rund um Hohenschwangau

Rund um Hohenschwangau wartet auf Radler ein gut ausgebautes Streckennetz, das zahlreiche abwechslungsreiche Touren durch die wunderschöne Voralpenlandschaft ermöglicht.

mehr
am 11.06.2014
Wandern: Beichelstein-Runde

Die 17,1 Kilometer lange Beichelstein-Runde ist eine abwechslungsreiche Almwanderung, bei der man die traumhaft schöne Landschaft rund um den Füssener Ortsteil Hopfen am See – der Riviera des Allgäus – näher kennenlernt.

mehr
am 11.06.2014
Wandern: Säuling

Die 13,8 km lange Gipfel-Wanderung auf den Säuling ist eines der absoluten Wanderhighlights im Allgäu. Allerdings ist diese Bergtour geübten Wanderern mit guter Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit vorbehalten, denn zum Teil erwarten einen bei ihr schwierige und steile Passagen.

mehr
am 04.06.2014
Wandern: Aggenstein & Breitenberg

Die 13,2 Kilometer Bergtour auf den 1986 Meter hohen Aggenstein und den 1838 Meter hohen Breitenberg ist traumhaft schön, aber auch sehr anspruchsvoll.

mehr
am 28.05.2014
Top Ausflugsziele im Allgäu

Das malerische Allgäu gehört mit seiner vielseitigen Landschaft, schönen Städten mit langer Tradition und zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu den beliebtesten Ferienregionen in Deutschland.

mehr
Wandern: Zirmgrat-Runde

Die 12,8 Kilometer lange Zirmgrat-Runde führt vom ländlich geprägten Füssener Ortsteil Weißensee aus zu Deutschlands höchstgelegener Burgruine Falkenstein und zum sagenumwobenen Alatsee.

mehr
am 14.05.2014
Wandern: Reintal-Tour

Die Reintal-Tour zur Füssener Hütte ist eine 14,8 km lange, moderate Almwanderung, die durch eine traumhaft schöne Berglandschaft führt. Sie eignet sich gut für die ganze Familie, sofern die Kinder nicht mehr ganz so klein sind.

mehr
am 07.05.2014
Wandern: Buching - Naturschutzgebiet Ammergebirge - Schwangau

Wandern im Allgäu – das bedeutet inmitten einer vielseitigen Traumlandschaft unterwegs zu sein, sich an den Ausblicken auf Schlösser, Berge und Seen zu erfreuen und einfach jede Menge Spaß zu haben.

mehr
am 30.04.2014
Wandern: Buchenberg-Runde

Der Buchenberg in Buching ist für Wanderfreunde ein wirklich lohnenswertes Ziel, denn dieser Berg bietet zahlreiche schöne Wege, auf denen man das Naturschutzgebiet Ammergebirge erkunden kann.

mehr
am 23.04.2014
Wandern: Buching - Kenzenhütte

Westlich des Halblechtals befindet sich ein landschaftlich sehr reizvolles Wandergebiet, das sich auf schönen Forstwegen in mittlerer Höhenlage erkunden lässt.

mehr
am 16.04.2014
Wandern: Burgruinen-Hopfensee-Tour

Die Burgruinen-Hopfensee-Tour ist eine 11,3 km lange Wandertour, die der ganzen Familie einen erlebnisreichen Urlaubstag im Allgäu ermöglicht.

mehr
am 02.04.2014
Wandern: Alpspitz-Tour

Die 11,3 Kilometer lange Alpspitz-Runde ist eine sehr abwechslungsreiche und familiengerechte Wandertour, die mit wunderschönen Naturimpressionen, unvergesslichen Ausblicken über das weite Allgäu und kulinarischen Gaumenfreuden in urigen Hütten und Almen begeistert.

mehr
am 26.03.2014
Wandern: Tegelberg-Runde

Richtig königlichen Wandergenuss verspricht die 17,2 km lange Tegelberg-Runde, die zu Plätzen führt, die eng mit dem ehemaligen bayerischen Königshaus in Verbindung stehen. Neben traumhaften Landschaftsimpressionen auf dem Tegelberg und herrlichen Ausblicken über das weite Voralpenland erwartet einen als krönender Abschluss der Wanderung die Besichtigung von Schloss Neuschwanstein.

mehr
am 19.03.2014
Kalvarienberg

Nicht entgehen lassen, bei einem Aufenthalt in Hohenschwangau, sollte man sich einen Ausflug auf den Füssener Kalvarienberg.

mehr
am 26.02.2014
Flutlichtskifahren

Das märchenhafte Land der Schlösser, Berge und Seen rund um Hohenschwangau ist in den kalten Monaten von einer weißen Pracht bedeckt und präsentiert sich als wunderschöne Winterlandschaft.

mehr
am 19.02.2014
Bergbahnen rund um Hohenschwangau

Die Bergbahnen rund um Hohenschwangau bringen einen hoch ins Gebirge der Allgäuer Alpen, wo reizvolle Wanderwege, gemütliche Hütten, tolle Skipisten und viele weitere Attraktionen sowie grandiose Aussichten warten. Ob am Tegelberg in Schwangau, am Buchenberg in Buching oder am Breitenberg – dank der Bergbahnen wird Gipfelglück auch für Nicht-Alpinisten erlebbar.

mehr
am 13.02.2014
Winterliche Hüttenwanderungen

In der kalten Jahreszeit verwandelt sich die Landschaft rund um Hohenschwangau in ein Winterwunderland aus Schnee und Eis. Im Antlitz der Königsschlösser und prächtiger Berge kann man hier zahlreichen winterlichen Sport- und Freizeitaktivitäten nachgehen. Besonders beliebt sind winterliche Hüttenwanderungen, die eine reizvolle Kombination aus Naturgenuss und gemütlicher Hüttenromantik bieten.

mehr
am 05.02.2014
Winterliche Familienaktivitäten in und um Hohenschwangau

In der kalten Jahreszeit verwandelt sich die malerische Landschaft rund um Hohenschwangau in ein wahrlich märchenhaftes Winterwunderland. Im Antlitz der Königsschlösser von Märchenkönig Ludwig II. und verschneiter prächtiger Berge gibt es hier zahlreiche winterliche Familienaktivitäten, die jede Menge Spaß versprechen. Ob beim Winterwandern, Schlittenfahren, Schlittschuhlaufen oder beim Wintersport – rund um Hohenschwangau kommt garantiert keine Langeweile auf.

mehr
am 15.01.2014
Eissport rund um Hohenschwangau

Tiefverschneite Tannenwälder, malerische weiße Täler und schneebedeckte prächtige Berge verzaubern die Landschaft rund um die Königsschlösser in Hohenschwangau im Winter. Die märchenhafte Winterlandschaft hier weckt die Lust, sich aktiv an der frischen kühlen Luft zu bewegen und Spaß zu haben. Eissport erfreut sich jetzt großer Beliebtheit und rund um Hohenschwangau bieten sich dafür beste Möglichkeiten.

mehr
am 09.01.2014
Langlaufloipen rund um Hohenschwangau

Rund um Hohenschwangau finden Skilangläufer paradiesische Bedingungen vor. Im Antlitz der Königsschlösser und prächtiger verschneiter Berge können sie hier auf zahlreichen Loipen für jeden Anspruch in einer faszinierenden Winterlandschaft unterwegs sein. Die Gemeinde Schwangau wurde mit dem Zertifikat „DSV nordic aktiv Langlaufzentrum“ ausgezeichnet, was ein attraktives Langlauf-Streckennetz garantiert.

mehr
am 01.01.2014
Winterromantik in Hohenschwangau

Kaum irgendwo sonst ist Winterromantik so erlebbar wie in Hohenschwangau, wo das Sinnbild der Romantik schlechthin, das prächtige Schloss Neuschwanstein, in einer malerischen Felslandschaft thront. Der schöne Schwangauer Ortsteil verzaubert in der kalten Jahreszeit des Weiteren mit herrlichen Wegen zum Winterwandern, die zu historischen Stätten und Naturschönheiten führen. Wintersportspaß satt für die ganze Familie wird am Tegelberg geboten.

mehr
am 25.12.2013
Schöne Skipisten rund um Hohenschwangau

Wenn der Winter die märchenhafte Traumlandschaft rund um Hohenschwangau in ein weißes Farbkleid hüllt, können sich Skifreunde hier in der Gegend auf tolle Pisten für jeden Anspruch freuen. Die kleinen, familiären Skigebiete des Allgäus bieten Wintersportlern alles was das Herz begehrt und sind nicht so überfüllt, wie die großen Wintersportzentren. Hier, rund um Hohenschwangau, stehen noch Genuss und Naturverbundenheit beim Skifahren im Vordergrund.

mehr
am 18.12.2013
Skitourengehen in Hohenschwangau

Das Skitourengehen liegt voll im Trend der Zeit und findet auch im Allgäu immer mehr Anhänger. Die Mischung aus Sport, Naturgenuss und Abenteuer wenn man auf Tourenskiern den Berg hinauf kraxelt, um anschließend weitab vom Pistenbetrieb auf ungespurtem Gelände den Berg hinabzusausen verspricht puren Winterspaß. Rund um Hohenschwangau finden sich schöne Möglichkeiten zum Skitourengehen, allerdings sollte dabei die Sicherheit immer an erster Stelle stehen.

mehr
am 11.12.2013
Breitenberg und Aggenstein

Der Breitenberg und der Aggenstein sind zwei benachbarte, ungleiche Berge bei Pfronten. Während der Breitenberg ein beliebtes Ziel von Naturliebhabern, Erholungssuchenden, Wanderern, Mountainbikern und in der kalten Jahreszeit von Wintersportlern ist, begeistert der mächtige Aggenstein vor allem geübte Bergwanderer.

mehr
am 20.11.2013
Die Faulenbacher Talrunde

Die Faulenbacher Talrunde ist eine sehr schöne Wandertour für alle Naturliebhaber, Erholungssuchende und Wellnessbegeisterte. Sie führt ins malerische Faulenbacher Tal, einem landschaftlichen Kleinod mit artenreichen Blumenwiesen, grünen Wäldern und gleich sechs idyllischen Seen. Bei dieser Wanderung gelangt man zu einer Kneippanlage inmitten der traumhaften Natur und dem sogenannten „Pfad der Sinne“, der Wellness für alle fünf Sinne verspricht.

mehr
am 13.11.2013
Die Zwei Seen Blick Runde

Die Zwei Seen Blick Runde ist eine schöne und abwechslungsreiche Wandertour, die sich für die ganze Familie eignet. Auf dieser etwa 9 Kilometer langen Wanderung, die im Füssener Ortsteil Weißensee beginnt, kommt man an gleich zwei malerischen Seen vorbei, die an warmen Sommertagen zu herrlichem Badespaß einladen.

mehr
am 06.11.2013
Der Illasbergsee

Ein sehr schöner, ruhig gelegener See in der Nähe von Hohenschwangau ist der Illasbergsee. Bei ihm handelt es sich eigentlich nicht um einen eigenständigen See, sondern um einen Ausläufer des Forggensees. Während rund um den größten See des Allgäus immer viel los ist, ist der Illasbergsee eher ein Geheimtipp. Er eignet sich sehr gut zum Baden und Angeln und an seinen Ufern gibt es idyllische Plätzchen, an denen man in Ruhe entspannen kann.

mehr
am 30.10.2013
Die Drei-Schlösser-Runde

Wer im wunderschönen Füssen im Allgäu Urlaub macht und nach einer Wandertour sucht, bei der man sowohl die traumhafte Landschaft genießen als auch die attraktivsten Sehenswürdigkeiten der Gegend kennenlernen kann, für den ist die Drei-Schlösser-Runde ideal. Wie der Name der Tour schon vermuten lässt, sind die drei Schlösser – Hohenschwangau, Neuschwanstein und das Hohe Schloss – die absoluten Highlights dieser Route.

mehr
am 23.10.2013
Die Eschacher Panoramarunde

Die Eschacher Panoramarunde ist eine leichte Wandertour, die durch die wunderschöne Voralpenlandschaft führt und in Hopfen am See – der Riviera des Allgäus – beginnt. Bei dieser etwa 10 Kilometer langen Genusswanderung, die sich für die ganze Familie eignet, erwarten einen traumhafte Aussichten auf die Region rund um Füssen mit ihren Schlössern, Bergen und Seen.

mehr
am 16.10.2013
Die Pöllatschlucht

Die Pöllatschlucht in Hohenschwangau ist ein attraktives Ausflugsziel, das einen schöne Naturimpressionen und herrliche Aussichten bietet. Schon der Märchenkönig Ludwig II. liebte diese Schlucht; auf einem der schroffen Felswände, welche sie umsäumen, steht sein weltbekanntes Schloss Neuschwanstein.

mehr
Der Hegratsrieder See

Der Hegratsrieder See ist ein kleiner See in der Nähe von Hohenschwangau, der ruhig inmitten eines Naturschutzgebiets liegt. Er befindet sich zwischen dem großen Forggensee und dem Bannwaldsee in einem Biotop-Mosaik, das die Heimat zahlreicher, zum Teil seltener Tier und Pflanzen ist. Der Hegratsrieder See eignet sich zum Baden und an seinem Ostufer führt der Forggensee-Radrundweg entlang.

mehr
am 11.09.2013
Golfanlagen rund um Schwangau

Rund um Hohenschwangau gibt es einige sehr schöne Golfanlagen, die bei Freunden dieses Sports keine Wünsche offen lassen. Das Allgäu ist mit seinen weiten grünen Wiesen, die zwischen Wäldern, Hügeln und malerischen Gewässern liegen und traumhafte Aussichten auf das Bergpanorama ermöglichen, wie geschaffen zum Golfspielen.

mehr
Kultur in Schwangau

Rund um Hohenschwangau warten auf kulturinteressierte Menschen zahlreiche Highlights. Neben den weltbekannten Königsschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau sowie dem Museum der Bayerischen Könige, gibt es hier auch historische Kirchen und sogar ein altes Römerbad zu entdecken.

mehr
am 07.08.2013
Buchenberg im Allgäu

Ein schöner Gipfel in der Nähe von Hohenschwangau ist der Buchenberg in Buching. Hier können Kinder und Erwachsene das ganze Jahr über viel Spaß haben. Der Buchenberg bietet unter anderem Wanderern, Mountainbikern, Drachen- und Gleitschirmfliegern sowie in den kalten Monaten Wintersportfreunden tolle Bedingungen.

mehr
am 31.07.2013
Wallfahrtskirche St. Coloman in Schwangau

Die Wallfahrtskirche St. Coloman, die in ihrer jetzigen Form im 17. Jahrhundert zu Ehren des irischen Pilgers Coloman errichtet wurde, ist eine der Top-Sehenswürdigkeiten rund um Hohenschwangau und in Bayern überhaupt.

mehr
am 25.07.2013
Der Forggensee in Füssen

Ein Gewässer, das man bei einem Urlaub in Hohenschwangau unbedingt kennenlernen muss, ist der mit einer Fläche von rund 16 Quadratkilometern größte See des Allgäus – der Forggensee. Dieser Stausee ist, wenn er von Juni bis Oktober voll aufgestaut ist, ein echtes Freizeitparadies, das zahlreiche Aktivitäten und Erholung pur ermöglicht.

mehr
am 17.07.2013
Freizeitaktivitäten rund um Hohenschwangau

Rund um Hohenschwangau sind vielfältige Freizeitaktivitäten nach jedem Geschmack möglich. Ob Naturliebhaber, Kulturfreunde, Erholungssuchende, Aktivsportler oder Familien mit Kindern – in und um Hohenschwangau ist für genug Abwechslung gesorgt, damit einem gelungenen Urlaub nichts im Wege steht.

mehr
Der Alatsee in Füssen bei Schwangau

Der Alatsee in Füssen bei Schwangau ist ein wunderschöner, von traumhafter Natur umgebener, Gebirgssee ganz in der Nähe der österreichischen Grenze. Da das Wasser des Sees bei besonderen Lichtverhältnissen eine rötliche Färbung annimmt, wird er auch „blutender See“ genannt und es ranken sich viele Mythen und Sagen um ihn. Der Alatsee ist ein tolles Ausflugsziel für Naturliebhaber, Wanderer und Erholungssuchende.

mehr
am 04.07.2013
Der Weißensee

Der Weißensee in Füssen bei Schwangau ist ein malerisches Gewässer, das von einer traumhaften Landschaft umgeben ist, durch die zahlreiche Wanderwege führen. Er befindet sich im gleichnamigen Ortsteil Weißensee, der aus 23 kleinen Weilern besteht, die verträumt zwischen den grünen Wiesen des Voralpenlandes liegen.

mehr
am 27.06.2013
Der Tegelberg in Schwangau

Der Tegelberg in Schwangau gehört zu den Ammergauer Alpen und hat eine Höhe von 1881 Metern. Er ist das ganze Jahr über ein beliebtes Ausflugsziel, das zahlreiche Freizeitaktivitäten ermöglicht. In den wärmeren Monaten kann man am Tegelberg herrlich Wandern oder Spaß in einer Sommerrodelbahn haben und im Winter findet man hier ein familiäres Skigebiet.

mehr
am 12.06.2013
Der Alpsee in Hohenschwangau

Der Alpsee in Hohenschwangau liegt zwischen bewaldeten Hängen und hohen Felswänden in unmittelbarer Nähe der Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. Er galt als Lieblingsbadesee vom Märchenkönig Ludwig II. und ist ein Top-Ausflugsziel in der Region. Schöne Wege entlang seiner Ufer laden dazu ein die Traumlandschaft, die den Alpsee umgibt, näher zu erkunden.

mehr
am 05.06.2013
Fernwanderwege rund um Hohenschwangau

Rund um Hohenschwangau warten auf Wanderer paradiesische Bedingungen. An die 120 Kilometer bester Wanderwege führen hier durch die traumhafte Allgäuer Landschaft. Auf vielen dieser Wege wandelt man auf königlichen Spuren, denn schon König Ludwig II. und seine Familie wanderten gerne und häufig in der Gegend rund um Hohenschwangau.

mehr
am 22.05.2013
Wagner Jahr: Richard Wagner & König Ludwig

Den bayerischen Märchenkönig Ludwig II. und den berühmten Komponisten Richard Wagner verband eine innige Freundschaft und die Liebe zu Dichtung und Musik. Ludwig II. war begeistert von den Opern Wagners, rettete den Komponisten aus finanziellen Notlagen und förderte ihn, wo er nur konnte.

mehr
am 14.05.2013
Der Schwansee in Hohenschwangau

Der Schwansee in Hohenschwangau ist ein wunderschöner und idyllischer See, der einen Umfang von 1,7 Kilometern hat und bis zu sieben Meter tief ist. Der See liegt in unmittelbarer Nähe der Königsschlösser Hohenschwangau und Neuschwanstein. Die Landschaft rund um das Gewässer gehört zum Schwanseepark, dem ehemaligen königlichen Schlosspark Hohenschwangau.

mehr
am 08.05.2013
Seen in und um Hohenschwangau

Hohenschwangau ist umgeben von einer wunderschönen Landschaft mit saftig grünen Wiesen und Wäldern, imposanten Bergen und zahlreichen idyllischen Gewässern. Die malerischen Seen hier in der Gegend sind das ganze Jahr über beliebte Ausflugsziele und sie bieten zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten.

mehr
Berge rund um Hohenschwangau

Die Berge rund um Hohenschwangau gehören zu den Ammergauer Alpen - auch Ammergebirge genannt -, dem größten Naturschutzgebiet Bayerns. Die Gebirgsgruppe umfasst ein Gebiet von 30 mal 30 Kilometern in den bayerischen Bezirken Schwaben und Oberbayern sowie im Tiroler Bezirk Reutte.

mehr
Radeln rund um Hohenschwangau

Radler kommen rund um Hohenschwangau voll auf ihre Kosten. Auf sie wartet ein gut ausgebautes Streckennetz mit zahlreichen attraktiven Zielen. Ob Genussradler, Rennfahrer oder Mountainbiker – jeder findet in der Gegend um Hohenschwangau ideale Routen. Traumhafte Naturerlebnisse und eine gesunde Luft sind dabei inklusive.

mehr
am 17.04.2013
Aktivitäten bei Regen rund um Hohenschwangau

Hohenschwangau ist umgeben von einer wunderschönen Landschaft, die zu vielfältigen Sport- und Freizeitaktivitäten einlädt. Wenn es draußen allerdings regnet oder stürmt, fällt der geplante Ausflug ins Grüne schnell ins Wasser. Das ist allerdings kein Grund für miese Urlaubsstimmung, denn in Hohenschwangau kann man die Freizeit auch bei schlechtem Wetter interessant und abwechslungsreich gestalten.

mehr
Schloss Hohenschwangau

In Hohenschwangau, einem Ortsteil der Gemeinde Schwangau in Bayern, steht umgeben von einer wunderschönen Berglandschaft das Schloss Hohenschwangau. Es befindet sich direkt gegenüber dem weltbekannten Schloss Neuschwanstein. Das Schloss Hohenschwangau ist ein romantisches Wohnschloss, in dem der berühmte bayerische Märchenkönig Ludwig II. weite Teile seiner Kindheit und Jugend verbrachte.

mehr
König Ludwig II. von Bayern

Ludwig II. war von 1864 bis zu seinem Tod 1886 der König von Bayern. Der auch „Märchenprinz“ genannte Monarch fasziniert auch mehr als hundert Jahre nach seinem Tode sehr viele Menschen, allen voran aufgrund seiner traumhaften Schlösser, mit deren Bau er sich ein Denkmal gesetzt hat und die heute berühmte Sehenswürdigkeiten sind.

mehr
am 20.03.2013
Die Romantische Straße

Die Romantische Straße ist die wohl bekannteste und beliebteste Ferienstraße in Deutschland. Sie hat eine Länge von über 400 Kilometern und verläuft von Würzburg nach Füssen. Sie führt durch geschichtsträchtige süddeutsche Städte und Ortschaften sowie durch landschaftlich höchst reizvolle Gegenden.

mehr
Das Museum der bayerischen Könige

Das Museum der bayerischen Könige steht in Hohenschwangau, direkt am Ufer des wunderschönen Alpsees und in unmittelbarer Nähe zu den Traumschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau. Auf unterhaltsame und modernste Weise erzählt das Museum die Geschichte der Wittelsbacher Dynastie und ihrer bayerischen Könige. Im Mittelpunkt der interessanten Dauerausstellung stehen Maximilian II. und sein Sohn, der Märchenkönig Ludwig II.

mehr
Schloss Linderhof

Das Schloss Linderhof steht in dem oberbayerischen Ort Ettal im südlichen Bayern. Es ist neben den Schlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau das dritte Schloss des ehemaligen bayerischen Königs Ludwig II. und das, in dem er sich mit Abstand am häufigsten aufhielt. Die "Königliche Villa", wie das Schloss auch genannt wird, entstand zwischen 1869 und 1886.

mehr
Winterwandern rund um Hohenschwangau

Beim Winterwandern rund um Hohenschwangau kann man die kalte Jahreszeit von ihrer schönsten Seite erleben. Ein weites Netz von ca. 50 Kilometern gut geräumter Wege verläuft durch die traumhafte Schneelandschaft rund um den Schwangauer Ortsteil.

mehr
am 03.02.2013
Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.