Blog


Herbstwandern Villaludwig

Herbstzeit ist Wanderzeit

Herbstzeit ist Wanderzeit und wenn man dann noch in einer der schönsten Gegenden Deutschlands unterwegs ist, wird das Wandern zum Erlebnis und zu einer Wohltat für alle Sinne. Hohenschwangau im Allgäu begeistert mit 120 Kilometern abwechslungsreicher Wanderwege, die durch eine Bilderbuchlandschaft und vorbei an weltberühmten Sehenswürdigkeiten führen.

mehr...


Staedterundumhohenschwangau

Städte rund um Hohenschwangau

Geschichtlich und kulturell interessierte Menschen können in Hohenschwangau auf den Spuren der bayerischen Könige wandeln, die hier ihre weltbekannten Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau erbauen ließen. Rund um das Dorf der Königsschlösser erwarten Allgäu-Urlauber aber auch interessante historische Städte, die mit zahlreichen alten Bauwerken und Sehenswürdigkeiten begeistern.

mehr...


Villaludwig Wasserlaeuferroute

Perfekt für alle Erlebniswanderer: Wasserläufer-Route

Die 384 Kilometer lange Wasserläufer-Route, einer der drei Hauptrouten der Wandertrilogie Allgäu, führt entlang von Flüssen, Wasserfällen und Seen von Lindenberg im Westallgäu durch das Voralpenland nach Halblech im Ostallgäu. Die Strecke hat einen mittleren Anspruch, wurde in 25 Tagesetappen eingeteilt und eignet sich perfekt für alle Erlebniswanderer.

mehr...


Roemerspuren Villaludwig

Alte Römerspuren im Voralpenland

Vor rund 2000 Jahren eroberten die alten Römer das Voralpenland und gründeten die Provinz Raetien, zu der auch das Gebiet des heutigen Allgäus gehörte. In der Hauptstadt Cambodunum, dem heutigen Kempten, und an vielen weiteren Orten im Allgäu entstanden Bauwerke und Siedlungen, deren Spuren geschichtlich interessierte Menschen auch heute noch entdecken können.

mehr...


Himmelsstuermer Suitehotel

Die 341 Kilometer lange Himmelsstürmer-Route

Die 341 Kilometer lange Himmelsstürmer-Route gehört zur 2014 eröffneten Wandertrilogie Allgäu und führt durch die reizvollen Gebirgslandschaften der Region. Sportlich ambitionierte Wanderfreunde können sich entlang dieser Route auf herrliche Landschaftsimpressionen, atemberaubende Weitblicke und den besonderen, stillen Zauber der Bergwelt freuen.

mehr...


Villaludwig Wiesengaenger

Die Wiesengänger-Route: Leichtes Genusswandern durch traumhafte Landschaften

Bei der ca. 397 Kilometer langen Wiesengänger Route handelt es sich um die leichteste der drei Hauptrouten der Wandertrilogie Allgäu. Sie verläuft auf größtenteils ebenen, wenig anspruchsvollen Wegen durch die wunderschöne Hügellandschaft im Westallgäu sowie die Terrassenlandschaft im Ost- und Unterallgäu. Genusswanderer werden die Wiesengänger Route lieben.

mehr...


Die Drei Paesse Runde

Die Drei-Pässe-Runde für Radler

Das grenzüberschreitende Rennradrevier rund um Füssen bietet die Möglichkeit zu einer Vielzahl von schönen Touren, die durch eine traumhafte Landschaft führen. Ein echtes Highlight für alle Rennradfahrer mit sehr guter Kondition ist die 213,4 Kilometer lange Drei-Pässe-Runde, die durch Bayern, Vorarlberg und Tirol verläuft und anspruchsvolle Steigungen sowie rasante Abfahrten bereithält.

mehr...


Die Auerberg-Wertach-Runde für Radfahrer

Die Auerberg-Wertach-Runde ist eine 101,1 Kilometer lange Rennrad-Tour, die von Füssen aus durch das wunderschöne Ostallgäuer Voralpenland führt. Sie hält zwei knackige Anstiege am Auerberg und an der Wertachhalde bereit, zeichnet sich ansonsten aber durch gemütliche Streckenabschnitte aus. Gegen Ende bietet die Tour die Gelegenheit zu einer Einkehr in einer Sennerei, um echte Allgäuer Käsespezialitäten zu probieren.

mehr...


Oberjoch Gaichtpass

Rennrad-Tour: Die Gaichtpass-Oberjoch-Runde

Die Gaichtpass-Oberjoch-Runde ist eine 89,2 Kilometer lange Rennrad-Tour, die durch die Allgäuer und Tiroler Berglandschaft führt und zwei mittelschwere Anstiege am Gaichtpass und in Oberjoch bereithält. Ansonsten steht bei dieser Tour der Naturgenuss im Vordergrund und zwischendurch ergeben sich sogar an warmen Tagen Gelegenheiten zum Baden in schönen Voralpenseen.

mehr...


Hopfensee Burgruine

Die 70,8 Kilometer lange Burgen-Runde

In der Gegend rund um Füssen gibt es besonders viele Burgruinen, die spannende Eindrücke aus der Welt des Mittelalters bieten. Auf der 70,8 Kilometer langen Burgen-Runde haben Rennradfahrer die Möglichkeit, gleich sechs restaurierte Burgruinen kennenzulernen. Die kurze aber durchaus knackige Tour begeistert darüber hinaus mit schönen Landschaftsimpressionen und hält auch einen anspruchsvollen Anstieg bereit.

mehr...


Villaludwig Hahntennjoch

Die 110,9 Kilometer lange Rennrad-Tour von Füssen aufs Hahntennjoch

Die 110,9 Kilometer lange Rennrad-Tour von Füssen aufs Hahntennjoch bietet sportlich ehrgeizigen Rennradfahrern abwechslungsreiche Landschaftsimpressionen, einen langen knackigen Anstieg und ein traumhaftes Alpenpanorama. Sie verspricht Pässefeeling pur und jede Menge Urlaubsspaß auf dem Rennrad!

mehr...


Der Rottachspeicher

Mit dem Rennrad zum Rottachspeicher

Die hügelige Voralpenlandschaft rund um Füssen ist ein echtes Paradies für Rennradfahrer. Zu den reizvollsten Touren hier in der Region gehört die 105,9 Kilometer lange Rottachspeicher-Runde, die entlang der Alpenkulisse zum zweitgrößten Stausee des Allgäus führt. Unterwegs dürfen sich die Rennradler auf einen abwechslungsreichen Streckenverlauf und herrliche Landschaftsimpressionen freuen.

mehr...


Ammergau Runde2015

Die beeindruckende Ammergau-Runde

Die Ammergau-Runde ist eine 104,4 Kilometer lange Rennrad-Tour, die von Füssen aus um das schöne Ammergebirge herumführt. Entlang des Streckenverlaufs erwarten die Rennradler herrliche Naturlandschaften im Allgäu und in Tirol sowie berühmte Sehenswürdigkeiten wie die Wieskirche und das Schloss Linderhof. Ein knackiger Anstieg sorgt zwischendurch für eine sportliche Herausforderung.

mehr...


Der Forggensee

Unvergessliche Urlaubseindrücke: Etappe der Radfernroute Via Claudia Augusta

Die 31 Kilometer lange Etappe von Roßhaupten nach Füssen gehört zur Radfernroute Via Claudia Augusta und verspricht der ganzen Familie unvergessliche Urlaubseindrücke. Sie beginnt mit einer Schifffahrt auf dem Forggensee, bei der einmalige Ausblicke auf Füssen sowie die Berge und Schlösser genossen werden können, und führt dann größtenteils am Ufer des Sees entlang durch eine traumhafte Naturlandschaft.

mehr...


Pfaffenwinel Suitehotelludwig

Herrliche Landschaftsimpressionen bei der Pfaffenwinkel-Runde

Die hügelige Voralpenlandschaft rund um Füssen im Allgäu ist wie geschaffen für Rennradfahrer, die hier sowohl gemütlich auf ruhigen Nebenstraßen fahren, als auch an den Pässen ihre Kondition testen können. Eine sehr empfehlenswerte Tour, die moderate Streckenabschnitte und steilere Anstiege zu bieten hat, ist die 129 Kilometer lange Pfaffenwinkel-Runde, die mit herrlichen Landschaftsimpressionen und attraktiven Sehenswürdigkeiten am Wegesrand begeistert.

mehr...


Perfekt für Einsteiger: Die Südliches-Ostallgäu-Runde

Die Südliches-Ostallgäu-Runde ist eine 86 Kilometer lange Rennradtour, die sich hervorragend für Einsteiger eignet und mit herrlichen Landschaftsimpressionen begeistert. Leichte bis mittlere Anstiege wechseln sich auf der Tour mit längeren Abfahrten und flachen Streckenabschnitten ab. Entlang der Route können sich die Rennradfahrer auf malerische Dörfer und Weiler, grüne Wiesen, einige Badeseen sowie einen tollen Ausblick auf die Alpenkette freuen.

mehr...


Illasbergsee

Radweg der romantischen Straße

In Füssen im Allgäu treffen beliebte Fernradwege aufeinander, darunter auch der Radweg der Romantischen Straße, die als bekannteste und beliebteste deutsche Ferienstraße gilt. Bei der 55,1 km langen Tour von Füssen zur Wieskirche und zurück haben Genussradler die Möglichkeit, in die Romantische Straße reinzuschnuppern und dabei attraktive Sehenswürdigkeiten kennenzulernen und eine traumhafte Landschaft zu genießen.

mehr...


Pfronten im Allgäu

Die Reichenbachklamm - eine wildromantische Schlucht

Die Reichenbachklamm bei Pfronten ist eine wildromantische Schlucht, die mit einem großen Wasserfall, malerischen Wasserkaskaden, steilen und moosbewachsenen Felsen, wassergefüllten Gumpen und zahlreichen abwechslungsreichen Natureindrücken begeistert. Die Schlucht lässt sich wunderbar bei einer Wanderung kennenlernen, die auch den Aggenstein und den Breitenberg miteinbezieht und somit einen tollen Urlaubstag verspricht.

mehr...


Allgäuer Landschaft

Radklassiker: Die Allgäu-Runde

Die Radrunde Allgäu ist ein 2013 eröffneter, ca. 450 Kilometer langer Radfernweg, der zu den schönsten Plätzen im ganzen Allgäu führt und vom ADFC als Qualitätsroute mit 4 Sternen klassifiziert wurde. Eine der reizvollsten Touren der Radrunde Allgäu ist die 41,5 km lange Radklassiker-Etappe, deren Start- und Zielpunkt Füssen ist und die mit traumhaften Landschaftsimpressionen und attraktiven Sehenswürdigkeiten am Wegesrand begeistert.

mehr...


Nesselburg Alpspitze2015

Aus vergangener Zeit: Die Burgruine Nesselburg

Die Burgruine Nesselburg ist eine Ende des 13. Jahrhunderts entstandene Schildmauerburg, die auf einem Ausläufer der Alpspitz über Nesselwang steht. Bei einem abwechslungsreichen Ausflug in die Allgäuer Bergnatur können Burgenliebhaber, Familien mit Kindern und Wanderfreunde diese interessante Burgruine besichtigen und darüber hinaus jede Menge Spaß haben.

mehr...


Vilseralm

Gipfel-Wanderung auf den Vilser Kegel

Die 12,2 km lange Gipfel-Wanderung auf den Vilser Kegel gilt als anspruchsvoll und sie erfordert Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Für den anstrengenden Aufstieg belohnt wird man mit einem phantastischen Tiefblick auf das malerische Vilstal, den Lech und zahlreiche Allgäuer Seen. Unterwegs wandert man durch eine herrliche Gebirgslandschaft und beim Abstieg lädt die gemütliche Vilser Alm zur Einkehr und dem Genuss leckerer regionaler Köstlichkeiten ein.

mehr...


Das Schloss Neuschwanstein

Tolle Impressionen: Die Dreiländereck-Runde

Wer die traumhafte Gegend rundum Füssen und Schwangau bei einer Mountainbike-Tour näher kennenlernen möchte, sollte die 22,6 Kilometer lange Dreiländereck-Runde in Angriff nehmen. Die Tour hat einen leichten Anspruch und führt vorbei an attraktiven Sehenswürdigkeiten, wie den Königsschlössern, auf den Gipfel des Schwarzenbergmassivs, von dem aus sich ein herrlicher Panoramablick über das malerische Voralpenland bietet.

mehr...


Fahrradfahren

Die Zirmgrat-Runde

Die Zirmgrat-Runde ist eine 27,9 km lange Fahrradtour, die entlang von bekannten Sehenswürdigkeiten wie dem Lechfall und der Burgruine Falkenstein um den langgestreckten Höhenzug Zirmgrat herum verläuft. Genießer, Familien und E-Bike-Fahrer können sich bei dieser gemütlichen Radtour auf die herrliche Allgäuer Voralpenlandschaft und abwechslungsreiche Urlaubseindrücke freuen. An warmen Tagen ist gegen Ende der Fahrradtour auch noch Badespaß im Weißensee möglich.

mehr...


Schloss Neuschwanstein

Schloss Neuschwanstein

Das Schloss Neuschwanstein steht inmitten einer wunderschönen Berglandschaft oberhalb von Hohenschwangau, einem Ortsteil der Gemeinde Schwangau, die sich unweit von Füssen im Allgäu befindet. Das Schloss des ehemaligen bayerischen Königs Ludwig II. zählt zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten Deutschlands und wird jedes Jahr von weit über einer Millionen Menschen besichtigt.

mehr...


Der Säuling bei Schwangau

Der Säuling bei Schwangau

Der 2047 Meter hohe Säuling steht bei Schwangau in den Ammergauer Alpen. Der Berg wird aufgrund seiner imposanten Statur auch „Wächter des Allgäus“ genannt und er gilt als Wahrzeichen der ganzen Region.

mehr...


Lobental

Die Kenz Fälle im Lobental

Die Kenz Fälle im Lobental bei Füssen befinden sich mitten in einer herrlichen Allgäuer Landschaft und sind ein empfehlenswertes Ausflugsziel für Wanderer, Naturfreunde und Familien mit Kindern. Bei einem Ausflug zu diesen sehenswerten Wasserfällen ist man größtenteils auf ruhigen Forstwegen in mittleren Höhenlagen unterwegs und kann sich an tollen Ausblicken auf das Voralpenland erfreuen.

mehr...


Schwarzenbergtour

Eine der schönsten Fahrradtouren: Die 16 Kilometer lange Königliche Schwarzenberg-Runde

Eine der schönsten Fahrradtouren für Genießer, Familien und E-Bike-Fahrer rundum Füssen im Allgäu ist die 16 Kilometer lange Königliche Schwarzenberg-Runde. Bei dieser Tour folgen die Radler den Spuren von Märchenkönig Ludwig II. durch die herrliche Voralpenlandschaft zu Plätzen und Sehenswürdigkeiten, die einen engen Bezug zu dem Monarchen haben. Mit dem Walderlebniszentrum Ziegelwies gehört auch ein beliebtes Familien-Ausflugsziel zu den Wegstationen dieser royalen Radtour.

mehr...


Highline 179

„Highline 179“: Die längste Seilhängebrücke der Welt

Nur etwa 20 Kilometer von den weltberühmten Königsschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau entfernt sorgt seit Ende 2014 eine neue Attraktion für Furore, die wahrlich atemberaubende Erlebnisse verspricht. In der Naturparkregion Reutte überspannt die längste Seilhängebrücke der Welt, „highline 179“, das Tal und sorgt bei Groß und Klein für Adrenalinkicks und ganz besondere Eindrücke.

mehr...


Villaludwig Falkenstein

Abwechslungsreiche Urlaubsimpressionen: Die Mariengrotte und die Burg Falkenstein

Die schöne Mariengrotte und die Burgruine Falkenstein befinden sich auf dem 1268 Meter hohen Berg Falkenstein bei Pfronten im Allgäu. Ein Ausflug auf den markanten Gipfel ist auch für wenig geübte Bergwanderer möglich und verspricht abwechslungsreiche Urlaubsimpressionen und einen traumhaften Weitblick über das gesamte Ostallgäu.

mehr...


Nesselwang

Der Nesselwanger Wasserfall

Der Nesselwanger Wasserfall befindet sich an der 1575 Meter hohen Alpspitz und ist zu jeder Jahreszeit ein schönes Ausflugsziel. Naturliebhaber und Familien mit Kindern können ihn bei einer gemütlichen Wanderung, die herrliche Landschaftsimpressionen und Weitblicke über das Voralpenland bereithält, von der Talstation der Alpspitzbahn aus erreichen.

mehr...